8. FSV 1921 Brandis Hallencupserie 2013 - Turnier der G-Jugend (02.02.2013)

Gastgeberteam hält den Siegerpokal der Bambini in Brandis

 

Sieger im vom Bowling Dschungel Taucha gesponserten Bambini Turnier wurde das Gastgeberteam vom FSV 1921 Brandis.

In einem spannenden Duell der zwei bis dahin ungeschlagenen Mannschaften aus Brandis und Döbeln, behielt der Gastgeber schließlich mit 1-0 die Oberhand.

Dahinter ging es sehr spannend zu. Die Jungs vom SV Tresenwald sicherten sich schließlich die Bronzemedaille, nicht zuletzt weil sie im direkten Spiel gegen die Wurzener Kids 1-0 gewinnen konnten. Wurzen trotzte dem Sieger aus Brandis beim 1-1 immerhin ein Remis ab.

Platz 5 ging an die SG aus Sermuth, Kössern und Großbothen, die durch insgesamt 3 Unentschieden eine Medaille knapp verpasste.

Die wie alle Bambini-Kicker aufopferungsvoll kämpfenden Großsteinberger belegten am Ende mit 2 Punktgewinnen den 7. Platz.

Leider reiste das Team vom SV 1900 Flößberg nicht zum Turnier an. Dadurch wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Beim sehr gut besuchten Turnier in der Brandiser Mehrzweckhalle konnten die Bambini Kicker aller 7 Mannschaften den Zuschauern schon allerhand Tricks und Spielzüge zeigen, die sie im Training mit ihren Übungsleitern gelernt haben. Und 52 erzielte Tore konnten sich auch sehen lassen. Jeder zehnte Treffer im Turnier war ein „Schokoladentor“ und wurde mit einer süßen Überraschung belohnt.

Viele fleißige Eltern und ehrenamtliche Helfer vom FSV 1921 Brandis trugen zum Gelingen des Turnieres bei und eine Tombola mit tollen Fußballpreisen, bereitgestellt von zahlreichen Sponsoren, war ein weiterer Höhepunkt für die Kids.



Alle Spiele und Tore im Überblick:

Nr. Gr. Spielpaarung Endstand
 1    ATSV 'FA' Wurzen - SG Großsteinberg/Klinga

 3:0

Tore: 1:0 Malte; 2:0 Malte; 3:0 Luisa
 2    SG Sermuth/Kössern/Großb. - ESV Lok Döbeln II
 0:5
Tore:  0:1 Alexander; 0:2 Bruno; 0:3 Alexander; 0:4 Luca; 0:5 Travis
 3    SV Eintracht Leipzig Süd - SV Tresenwald Machern
 0:2
Tore:  0:1 Niclas; 0:2 Niclas
 4    FSV 1921 Brandis - ATSV 'FA' Wurzen
 1:1
Tore:  0:1 Malte; 1:1 Lounes
 5    ESV Lok Döbeln II - SV Eintracht Leipzig-Süd
 1:0
Tore:   1:0 Alexander
 6    SG Großsteinberg/Klinga - SG Sermuth/Kössern/Gr.
 0:0
Tore:  Fehlanzeige
 7    SV Tresenwald Machern - ESV Lok Döbeln II
 0:3
Tore:  0:1 Alexander, 0:2 Alexander; 0:3 Luca
 8    SG Sermuth/Kössern/Gr. - FSV 1921 Brandis
 0:2
Tore:  0:1 Lounes; 0:2 Leonard
 9    SV Eintracht Leipzig-Süd - SG Großsteinberg/Klinga
 2:1
Tore:  0:1 Toni; 1:1 Jacob; 2:1 Jacob
10    ATSV 'FA' Wurzen - SG Sermuth/Kössern/Gr.
 0:1
Tore:  0:1 Lennard
11    SG Großsteinberg/Klinga - SV Tresenwald Machern  0:0
Tore:  Fehlanzeige
12    FSV 1921 Brandis - Eintracht Leipzig-Süd  4:0
Tore:  1:0 Lounes; 2:0 Ben; 3:0 Lounes; 4:0 Leonard
13    ESV Lok Döbeln II - SG Großsteinberg/Klinga  5:0
Tore:  1:0 Alexander; 2:0 Alexander; 3:0 Bruno; 4:0 Alexander; 5:0 Alexander
14    SV Tresenwald Machern - FSV 1921 Brandis  0:4
 Tore:  0:1 Ben; 0:2 Leonard; 0:3 Leonard; 4:0 Lounes 
15    SV Eintracht Leipzig-Süd - ATSV 'FA' Wurzen  0:3
 Tore:  0:1 Collin; 0:2 Samantha; 0:3 Max
16    SG Sermuth/Kössern/Gr. - SV Tresenwald Machern  1:1
 Tore:  0:1 Maurice; 1:1 Lennard
17    FSV 1921 Brandis - ESV Lok Döbeln II  1:0
 Tore:  1:0 Lounes
18    ATSV 'FA' Wurzen - SV Tresenwald Machern  0:1
 Tore:  0:1 Niclas
19    SG Großsteinberg/Klinga - FSV 1921 Brandis  0:4
 Tore:

 0:1 Ben; 0:2 Lounes; 0:3 Leonard; 0:4 Lounes

20    SG Sermuth/Kössern/Gr. - SV Eintracht Leipzig-Süd  1:1
 Tore:  0:1 Jakob; 1:1 Kevin
21    ESV Lok Döbeln II - ATSV 'FA' Wurzen  3:1
 Tore:  1:0 Alexander; 2:0 Alexander; 3:0 Luca; 3:1 Samantha
Enstand des Turniers
  Mannschaft Sp. Pkt. Tore
1. FSV 1921 Brandis  6  16  16:1
2. ESV Lok Döbeln II  6  15  17:2
3. SV Tresenwald Machern  6  8  4:8
4. ATSV 'FA' Wurzen  6  7  8:6
5. SG Sermuth/Kössern/Großbothen  6  6  3:9
6. SV Eintracht Leipzig Süd  6  4  3:12
7. SG Großsteinberg/Klinga  6  2  1:14
         

Bester Torhüter:

Philipp Kuhnert (SG Sermuth/Kössern/Großbothen)

Bester Torschütze:

Alexander Suhr (ESV Lok Döbeln II) 11 Treffer

Das All-Star-Team

Tony Bitner (SG Großsteinberg/Klinga)

Lennard Erler (SG Sermuth/Kössern/Großbothen)

Leonard Kögler (FSV 1921 Brandis)

Bruno Parnitzke (ESV Lok Döbeln II)

Luisa Hoferichter (ATSV 'Frisch Auf' Wurzen II)

Niclas Schönherr (SV Tresenwald-Machern)

Jacob Hahn (SV Eintracht Leipzig-Süd)