8. FSV 1921 Brandis Hallencupserie 2013 - Turnier der F-Jugend (03.02.2013)

SC Polenz erobert zweiten Siegerpokal der diesjährigen Serie

 

Wie schon am Vortag beim E-Jugend Turnier, konnte der SC Polenz auch beim von der Fahrschule Fahrzone Maik Herrmann aus Naunhof gesponsertem Turnier der F-Jugend den Siegerpokal gewinnen.

In der Vorrunde hatte den Polenzer Jungen und Mädchen eigentlich nur der SV Panitzsch-Borsdorf beim 1-3 ernsthaft Paroli bieten können. Die teilweise 2 Jahre älteren Mädels der Polenzer Mannschaft setzten dabei ihre körperliche Überlegenheit geschickt ein und hatten mit Celine Daark auch die beste Torschützin in ihren Reihen. In der anderen Vorrundenstaffel ging es hinter dem VfB Zwenkau sehr eng zu. Am Ende sicherte sich der Gastgeber FSV Brandis durch einen Sieg über das Juniorinnenteam aus Klinga-Ammelshain den Einzug ins Halbfinale. Beucha und Klinga trennten sich im letzten Gruppenspiel 1-1 unentschieden und so kamen beide nur in die Überkreuzbegegnungen um die Plätze 5-8. Der SV Machern 90 war nur mit 6 Kindern angereist und musste das Turnier ohne Wechselspieler bestreiten. Dieses Team schaffte im Spiel um Platz 7 einen 2-1 Sieg gegen die Mannschaft vom ESV Lok Beucha.

Den 5. Platz erreichte der TSV 1906 Burkartshain am Ende klar mit 4-1 gegen die Juniorinnen aus Klinga.

Das Erste sehr umkämpfte Halbfinale gewann Zwenkau gegen die sehr kurzfristig für Großsteinberg ins Turnier gekommene Mannschaft des SV Panitzsch–Borsdorf mit 1-0.

Im zweiten Halbfinale war der Gastgeber beim 0-3 gegen Polenz chancenlos.

Im Spiel um Platz 3 hatten die Brandiser dann aber das Glück auf ihrer Seite. Nachdem es nach 12 Minuten 1-1 stand, hatte das Team von Trainer Jan Franke bei der Neunmeter „ Lotterie“ mit 3-2 das bessere Ende für sich und damit die Bronzemedaille gewonnen.

Im Finale setzte sich der SC Polenz mit 3-0 gegen den VfB Zwenkau klar und deutlich durch.

 

Ein großer Dank gilt besonders den beteiligten Eltern der Brandiser Spieler, den Sponsoren und dem Organisationsteam des FSV 1921 Brandis für ein rundum schönes Turnier.

Alle Begegnungen und Tore der Vorrunde:

Nr. Gr. Spielpaarung Endstand
 1  A VfB Zwenkau - ESV Lok Beucha

 4:1

Tore: 1:0 Paul; 2:0 Jonas; 2:1 Eric; 3:1 Jonas; 4:1 Jonas
 2  A FSV 1921 Brandis - SV Klinga-Ammelshain
 4:2
Tore:  1:0 Nils; 2:0 Nils; 3:0 Luca; 4:0 Luca; 4:1 Verena; 4:2 Verena
 3  B SV Panitzsch-Borsdorf - TSV Burkartshain
 2:0
Tore:  1:0 Amy; 2:0 Amy
 4  B SC Polenz - SV Machern 90
 7:0
Tore:  1:0 Laura; 2:0 Celine; 3:0 Celine; 4:0 Laura; 5:0 Finn; 6:0 Hugo; 7:0 Laura
 5  A ESV Lok Beucha - FSV 1921 Brandis
 1:1
Tore:   0:1 Lounes; 1:1 Tim
 6  A SV Klinga-Ammelshain - VfB Zwenkau
 1:1
Tore:  1:0 Verena; 1:1 Jonas
 7  B TSV Burkartshain - SC Polenz
 0:3
Tore:  0:1 Finn; 0:2 Hugo; 0:3 Laura
 8  B  SV Machern 90 - SV Panitzsch-Borsdorf
 0:1
Tore:  0:1 Adrian
 9  A VfB Zwenkau - FSV 1921 Brandis
 2:0
Tore:  1:0 Johannes; 2:0 Jonas
10  A SV Klinga-Ammelshain - ESV Lok Beucha
 1:1
Tore:  0:1 Eric; 1:1 Verena
11  B SV Panitzsch-Borsdorf - SC Polenz
 1:3
Tore:  1:0 Colin; 1:1 Hugo; 1:2 Celine; 1:3 Hugo
12  B  SV Machern 90 - TSV Burkartshain  1:4
Tore:  0:1 Damien; 0:2 Damien; 0:3 Robby; 1:3 Lennart; 1:4 Martin
 Aktuelle Tabellenstände / Enstand nach der Vorrunde
 Gruppe A    Gruppe B
 Mannschaft Sp. Pkt. Tore    Mannschaft Sp. Pkt. Tore
VfB Zwenkau  3  7  7:2   SC Polenz
 3  9  13:1
FSV 1921 Brandis  3  4  5:5   SV Panitzsch-Borsdorf  3  6  4:3
SV Klinga-Ammelshain  3  2  4:6   TSV Burkartshain  3  3  4:6
ESV Lok Beucha  3  2  3:6   SV Machern 90  3  0  1:12

Halbfinale 1:

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 13 VfB Zwenkau - SV Panitzsch-Borsdorf
 1:0
Tore:  1:0 Marvin

Halbfinale 2:

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 14 SC Polenz - FSV 1921 Brandis 
 3:0
Tore:  1:0 Hugo; 2:0 Celine; 3:0 Laura

Spiel um Platz 7:

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 15 ESV Lok Beucha - SV Machern 90
 1:2
Tore:  0:1 Lennart; 0:2 ET; 1:2 Tim

Spiel um Platz 5:

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 16 SV Klinga-Ammelshain - TSV Burkartshain
 1:4
Tore:  0:1 Damien; 1:1 Verena; 1:2 Damien; 1:3 Oliver; 1:4 Jonas

"Kleines Finale" (Spiel um Platz 3):

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 17 SV Panitzsch-Borsdorf - FSV 1921 Brandis
 2:3 n.N. (1:1)
Tore:  0:1 Luca; 1:1 Amy

Finale:

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 18 VfB Zwenkau - SC Polenz
 1:3
Tore:  0:1 Celine; 0:2 Celine; 0:3 Hugo, 1:3 Jonas

Der beste Torhüter:

Malte Lehmann (SV Panitzsch-Borsdorf)

Der beste Torhüter:

Celine Daark (SC Polenz) 7 Treffer

Das All-Star-Team:

Lounes Haddadou (FSV 1921 Brandis)

Leonie Schulze (ESV Lok Beucha)

Monika Bergmann (SC Polenz)

Verena Gladisch (SV Klinga-Ammelshain E-Juniorinnen)

Lennart Karger (SV Machern 90)

Adrian Herrmann (SV Panitzsch-Borsdorf)

Jonas Lindner (VfB Zwenkau)

Jonas Richter (TSV Burkartshain)