Rückblick Bilder & Ergebnisse der D-Jugend

 

 

Fotos der Siegerehrung, Medaillenübergabe und vom All-Star-Team

SG Bennewitz / Brandis verteidigt erfolgreich Titel vom Vorjahr

 

Wie bereits im vergangenen Jahr siegt am Ende verdient das Gastgeberteam SG Bennewitz / Brandis I.

In der Vorrunde stand die Heimmannschaft bereits nach 3 Siegen mit 9 Punkten als Gruppenerster fest, daran konnte auch das 1-3 gegen die spielstarken Markkleeberger Jungs nichts ändern. Gegen Beucha hatte Bennewitz/Brandis I beim 4-3 viel Glück, das der bereits sicher geglaubte Sieg (4-1 Vorsprung) nicht noch aus der Hand gegeben wurde. Gegen die robusten Gäste aus Nordsachsen vom SV Süptitz gelang ebenfalls ein knapper 1-0 Sieg. Im Halbfinale kam es nun zum spannenden Vergleich mit den „jungen Damen“ vom 1.FC Lok Leipzig. In einem unerwartet einseitigem Duell (6-1) schaffte das Gastgeberteam den Einzug ins Finale.

Gegner dort war dann wieder die Mannschaft aus Markkleeberg, die sich im anderen Halbfinale gegen das Überraschungsteam von der SG Röcknitz/Thallwitz-Nischwitz mit 3-0 durchsetzte.

Ein gutklassiges und spannendes Finale entschied schließlich das Gastgeberteam mit 3-1 zu seinen Gunsten. Ausschlaggebend war der starke Einsatzwille und der Kampf um jeden Ball der Bennewitzer und Brandiser Jungs, die von den zahlreichen „Fans“ auf der Tribüne frenetisch angefeuert wurden.

 

Die Bronzemedaillen sicherte sich zum Erstaunen aller das junge Team der SG Röcknitz gegen die im Schnitt 3 Jahre älteren Juniorinnen des 1.FC Lok Leipzig.

 

Platz 5 ging an den SV Süptitz gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers, die mit zwei 1-0 Siegen optimal startete aber dann kräftemäßig immer mehr abbaute. Trotzdem ist der 6. Platz für das 2.Team recht ordentlich.

 

Platz 7 sicherte sich der ESV Lok Beucha mit einem 6-0 Sieg gegen den SSV Stötteritz. Hätte Beucha nicht den Turnierstart etwas verschlafen (siehe 3-4 gegen den späteren Sieger, 0-3 gegen Süptitz) wäre vielleicht auch für den Ortsnachbarn mehr drin gewesen.

 

Platz 9 erkämpfte sich das Team aus Nerchau gegen die am weitesten gereiste Mannschaft den FSV Beilrode 09 mit 5-1.

 

Ein Dank des Turnierleiters Frank Mittag gilt heute mal seinem ganzen Organisationsteam. Das sind im Einzelnen die Sportsfreunde Jörg Thiemann, Sven Klingner, Gerd Große, Jan Franke, Matthias Rodig (alle FSV 1921 Brandis) und Lisa Mittag am Wettkampftisch sowie Franka Matthes und Jacqueline Mittag vom Organisationteam der Cafeteria. Ohne dieses bereits über 7 Jahre erfahrene Turnierteam, wären unsere beliebten FSV Hallenturniere im Nachwuchsfußball nicht zu realisieren gewesen.

Ein großer Dank auch an die Eltern der Nachwuchskicker, die den Verkauf in der Cafeteria unterstützten und für den leckeren selbstgebackenen Kuchen gesorgt haben.

Finale

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 27  SG Bennewitz/Brandis I - Kickers 94 Markkleeberg
 3:1
Tore:  1:0, 3:1 Jason; 2:0 Robert;2:1 John;

Spiel um Platz 3

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 26  1. FC Lok Leipzig C-Mädchen - SG Röcknitz/Thallwitz
 1:2
Tore:  1:0 Lisa;1:1,1:2 Luca S.

Spiel um Platz 5

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 25  SV Süptitz - SG Bennewitz/Brandis II
 6:0
Tore:  1:0 Paul; 2:0,3:0;4:0,6:0 Matthias;5:0 Jörke

Spiel um Platz 7

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 24  ESV Lok Beucha - SSV Stötteritz
 6:0
Tore:  1:0, 3:0 Andre; 2:0,4:0,6:0 Niklas;5:0 Dominik

Spiel um Platz 9

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 23 Nerchauer SV - FSV Beilrode 09
 5:1
Tore:  1:0,2:0 Dominik;3:0,4:0 Niklas; 5:0 Max;5:1 Tristan

Halbfinale

Nr. Spielpaarung Endergebnis
 21 SG Bennewitz/Brandis I - 1. FC Lok Leipzig C-Mädchen
 6:1
Tore: 1:0, 4:0 Leon; 2:0,3:0, 5:0 Jason, 5:1 Cassandra, 6:1 Robert
 22 SG Röcknitz/Thallwitz - Kickers 94 Markkleeberg  0:3
Tore: 0:1,0:2 Tobias;0:3 Robert
 Gruppeneinteilung / Endstand nach der Vorrunde
 Gruppe A    Gruppe B
 Mannschaft Sp. Pkt. Tore    Mannschaft Sp. Pkt. Tore
Kickers 94 Markkleeberg
 4  8  9:5   SG Röcknitz/Thallwitz
 4  8  8:1
SV Süptitz
 4  7 12:2   1.FC Lok Leipzig C-Mädchen
 4  7  4:1
ESV Lok Beucha
 4  4 10:10   FSV Beilrode 09
 4  0  0:9

SG Bennewitz/Brandis I

 4  9 11:6  

SG Bennewitz/Brandis II

 4  6  2:6
Nerchauer SV
 4  0  2:21   SSV Stötteritz  4  4  4:1

Vorrunde

Nr. Gr. Spielpaarung Endstand
 1  A  Kickers 94 Markkleeberg - SV Süptitz

 1:1

Tore: 0:1 Matthias;1:1 Tobias
 2  A  ESV Lok Beucha - SG Bennewitz/Brandis I
 3:4
Tore: 0:1, 0:2,1:4 Robert;0:3 Jason;1:3 Niklas;2:4,3:4 Andre
 3  B  SG Röcknitz/Thallwitz - 1. FC Lok Leipzig C-Mädchen
 1:1
Tore: 1:0 Vincent;1:1 Lisa
 4  B FSV Beilrode 09 - SG Bennewitz/Brandis II
 0:1
Tore:  0:1 Marius
 5  A  Nerchauer SV - Kickers 94 Markkleeberg
 1:3
Tore:   0:1 Finn;0:2 Tobias;0:3 John,1:3Tom
 6  A  SV Süptitz - ESV Lok Beucha
 3:0
Tore:  1:0 Dominic;2:0 Dominic;3:0 Matthias
 7  B  SSV Stötteritz - SG Röcknitz/Thallwitz
 0:0
Tore:  
 8  B  1. FC Lok Leipzig C-Mädchen - FSV Beilrode 09
 2:0
Tore:  1:0,2:0 Cassandra;
 9  A  SG Bennewitz/Brandis I - Nerchauer SV
 5:0
Tore:  1:0,2:0 Leon;3:0 Robert;4:0 Jason;5:0 Denny
10  A  Kickers 94 Markkleeberg - ESV Lok Beucha
 1:2
Tore:  0:1,0:2 Niklas;1:2 Tobias
11  B  SG Bennewitz/Brandis II - SSV Stötteritz
 1:0
Tore:  1:0 Kay
12  B  SG Röcknitz/Thallwitz - FSV Beilrode 09
 2:0
Tore:  1:0,2:0 Vincent;
13  A  SV Süptitz - SG Bennewitz/Brandis I
 1:0
Tore:  1:0 Leon
14  A ESV Lok Beucha - Nerchauer SV
 5:1
Tore:  1:0,4:0 Niklas,2:0 Andre;3:0 Andre;4:1 Niklas;5:1 Marcel
15  B  1. FC Lok Leipzig C-Mädchen - SG Bennewitz/Brandis II
 1:0
Tore:  1:0 Lisa
16  B  FSV Beilrode - SSV Stötteritz
 0:4
Tore:  0:1, 0:3 Philipp;0:2 Marvin;0:4 Lukas
17  A  SG Bennewitz/Brandis I - Kickers 94 Markkleeberg
 1:3
Tore:  0:1,1:2,1:3 John;1:1 Leon;
18  A  Nerchauer SV - SV Süptitz
 0:8
Tore:  0:1, 0:7,0:8 Matthias;0:2 Dominic;0:3 Luca;0:4 Dominic;0:5 Matthias;0:6 Paul
19  B  SG Bennewitz/Brandis II - SG Röcknitz/Thallwitz
 0:5
Tore: 0:1 Vincent;0:2 Tim; 0:3 Luca J.; 0:4 Luca S. 0:5 Paul
20  B  SSV Stötteritz - Lok Leipzig Mädchen
 0:0
Tore: