Das A-Jugend Turnier der 14. Hallencupserie vom 9.2.2019 in Wort und Bild

Premiere Pokal der A-Jugend geht nach Mittelsachsen

 

Turniere für A-Junioren Teams haben in unserer Region doch eher Seltenheitswert.

In Brandis musste man bis zum Jahr 2019 auf ein Turnier in dieser Altersklasse warten. Zur 14. Hallencupserie gab es nun die Erstauflage. Und ein Brandis Premieregast, die SG 1899 Striegistal aus dem Kreis Mittelsachsen, gewann durch ein 3-0 im Finale den Siegerpokal gegen die Spielgemeinschaft Krostitz / Löbnitz. Im ersten Gruppenspiel einer ausgeglichenen Vorrundengruppe hatten die Krostitzer beim 2-0 noch die Punkte geholt. Die Bronzemedaillen sicherte sich die SG Dürrweitzschen / Mutzschen durch ein umkämpftes 3-2 gegen den TSV Böhlitz Ehrenberg. Beide Teams der SG Beucha / Brandis kamen erst in den Platzierungsspielen auf Touren. Zunächst gewann Team Beucha / Brandis II in der Zwischenrunde gegen Team I ein rasantes Spiel mit 5-3. Dann sicherte sich die SG Beucha / Brandis II Platz 5 durch ein 1-0 gegen die Eintracht aus Schkeuditz. Das erste Gastgeberteam besiegte um Platz 7 die Gäste aus Nordsachsen von der SG Merkwitz / Wermsdorf / Luppa mit 2-1. Alle 8 Mannschaften spielten ein faires Turnier und das Fußball „spielen“ stand im Vordergrund. Spannende Spiele, satte 86 Treffer, herrliche Spielzüge, rassige Zweikämpfe, klasse Torwartparaden... die A-Jugend Spieler zeigten den Zuschauern, das sie Spaß am Hallenkick hatten. Die Siegerehrung aus den Reihen der Sponsoren nahm Günter Taubert (Fahrschule Taubert Brandis) vor. Ein Dank geht ans Schiedsrichterteam für ihr umsichtiges agieren, an den Sponsorenpool der 14. Hallencupserie, die Stadt Brandis als Schirmherr, an die beteiligten Eltern der Brandiser Spieler und an das Organisationsteam des FSV Brandis.

 

Bericht Frank Mittag

 

14. Hallencupserie Spielplan Vorrunde A

 

Mannschaften:

Gruppe A

Gruppe B

A1 SG 1899 Striegistal

B1 TSV Böhlitz Ehrenberg

A2 SpG Krostitz / Löbnitz

B2 SpG Merkwitz / Wermsdorf

A3 SC Eintracht Schkeuditz

B3 SG Dürrweitzschen/Mutzschen

A4 SG Beucha / Brandis I

B4 SG Beucha / Brandis II

Vorrunde :

Nr.1

A1

SG 1899 Striegistal

-

A2

SpG Krostitz / Löbnitz

0 – 2

Nr.2

A3

SC Eintracht Schkeuditz

-

A4

SG Beucha/Brandis I

1 – 2

Nr.3

B1

TSV Böhlitz Ehrenberg

-

B2

SpG Merkwitz / Wermsdorf

4 – 4

Nr.4

B3

SG Dürrweitzschen/Mutzschen

-

B4

SG Beucha/Brandis II

4 – 1

Nr.5

A2

SpG Krostitz / Löbnitz

-

A3

SC Eintracht Schkeuditz

2 – 3

Nr.6

A4

SG Beucha/Brandis I

-

A1

SG 1899 Striegistal

1 – 2

Nr.7

B2

SpG Merkwitz / Wermsdorf

-

B3

SG Dürrweitzschen/Mutzschen

3 – 4

Nr.8

B4

SG Beucha/Brandis II

-

B1

TSV Böhlitz Ehrenberg

1 – 2

Nr.9

A1

SG 1899 Striegistal

-

A3

SC Eintracht Schkeuditz

2 – 0

Nr.10

A4

SG Beucha/Brandis I

-

A2

SpG Krostitz / Löbnitz

2 – 3

Nr.11

B1

TSV Böhlitz Ehrenberg

-

B3

SG Dürrweitzschen/Mutzschen

2 – 2

Nr.12

B4

SG Beucha/Brandis II

-

B2

SpG Merkwitz / Wermsdorf

3 – 5

 

Tabelle Vorrunde Gruppe A

 

 

A1

A2

A3

A4

Punkte

Tore

Platz

A1

SG 1899 Striegistal

 

0 – 2

2 – 0

2 – 1

6

4 – 3

2

A2

SpG Krostitz / Löbnitz

2 – 0

 

2 – 3

3 – 2

6

7 – 5

1

A3

SC Eintracht Schkeuditz

0 – 2

3 – 2

 

1 – 2

3

4 – 6

4

A4

SG Beucha/Brandis I

1 – 2

2 – 3

2 – 1

 

3

5 – 6

3

 

Tabelle Vorrunde Gruppe B

 

 

B1

B2

B3

B4

Punkte

Tore

Platz

B1

TSV Böhlitz Ehrenberg

 

4 – 4

2 – 2

2 – 1

5

8 – 7

2

B2

SpG Merkwitz / Wermsdorf

4 – 4

 

3 – 4

5 – 3

4

12 – 11

3

B3

SG Dürrweitzschen/Mutzschen

2 – 2

4 – 3

 

4 – 1

7

10 – 6

1

B4

SG Beucha/Brandis II

1 – 2

3 – 5

1 – 4

 

0

5 – 11

4

 

 

 

SG Beucha / Brandis I

Vincent Bradatsch, Nic Banach, Bruce Börner (1),

Adrian Constapel, Julius Dörfer (2), Moritz Kranz, Ricardo Küster, Florian Mende (3), Oscar Seyfert (2), Nicolas Thier (2)

SG Beucha / Brandis II

Philipp Kösser, Sebastian Beyer (1), Selias Herrmann,

Tom Hinsdorf (2), Eric Kunzmann (1), Jannes Loewe,

Ludwig Sämisch (1), Leon Pianezzer, Lukas Kuhnt (1),

Nick Haferkorn (5), Robert Hellriegel

Endrunde : A-Jugend

 

1. Halbfinale 5/8 3. Gruppe A - 4. Gruppe B

Ergebnis

SG Beucha / Brandis I – SG Brandis / Beucha II

3 – 5

2. Halbfinale 5/8 3. Gruppe B - 4. Gruppe A

 

SpG Merkwitz / Wermsdorf-SC Eintracht Schkeuditz

4 – 5 n.N. (2 - 2)

1. Halbfinale 1/4 1. Gruppe A - 2. Gruppe B

 

SpG Krostitz / Löbnitz - TSV Böhlitz Ehrenberg

2 – 0

2. Halbfinale 1/4 1. Gruppe B - 2. Gruppe A

 

SG Dürrweitzschen / Mutzschen - SG 1899 Striegistal

2 – 3

Spiel um Platz 7/8 Verlierer 1.HF 5/8 - Verlierer 2.HF 5/8

 

SG Beucha / Brandis I – SpG Merkwitz / Wermsdorf

2 – 1

Spiel um Platz 5/6 Sieger 1.HF 5/8 - Sieger 2.HF 5/8

 

SG Beucha / Brandis II – SC Eintracht Schkeuditz

1 – 0

Spiel um Platz 3/4 Verlierer 1. HF 1/4 - Verlierer 2. HF 1/4

 

TSV Böhlitz Ehrenberg – SG Dürrweitzschen/Mutzschen

2 – 3

Finale Sieger 1. HF 1/4 - Sieger 2. HF 1/4

 

SpG Krostitz / Löbnitz – SG 1899 Striegistal

0 – 3

 

Platzierungen :

 

1.

SG 1899 Striegistal

2.

SpG Krostitz / Löbnitz

3.

SG Dürrweitzschen / Mutzschen

4.

TSV Böhlitz Ehrenberg

5.

SG Beucha / Brandis II

6.

SC Eintracht Schkeuditz

7.

SG Beucha / Brandis I

8.

SpG Merkwitz / Wermsdorf

 

Auszeichnungen:

 

Bester Spieler „All Star Team“

Mika Moritz (TSV Böhlitz Ehrenberg)

Louis Bauer (SpG Krostitz / Löbnitz)

Vincent Bradatsch (SG Beucha / Brandis I)

Pascal Wänke (SC Eintracht Schkeuditz)

Ludwig Sämisch (SG Beucha / Brandis II)

Jakob Wolf (SG 1899 Striegistal)

Jonas Wahrig (SpG Merkwitz / Wermsdorf)

Franz Reibestein (SG Dürrweitzschen / Mutzschen)

 

Bester Torhüter :

Arian Rückert (SC Eintracht Schkeuditz)

 

Bester Torschütze

Kevin Wahrig (SpG Merkwitz / Wermsdorf) 8 Treffer

 

Schiedsrichter

Maximilian Helmschmied, Bernard Schneider, Nick Schmidt