Das Turnier der E-Jugend 14.01.2017  - Statistik, Berichte und Fotos

Bildergalerie Lisa Mittag

Durch die Vorrunde gequält, die Finalrunde dominiert

Ein Turnier der Superlative erlebten die zahlreichen Fußballfans auf der Tribüne der Brandiser Mehrzweckhalle. Superlativ war die Organisation und ebenso der Turnierverlauf. Dem Turnierleiter war es wieder einmal gelungen aus der großen Zahl der Interessierten ein spielerisch ausgeglichenes Bewerberfeld zusammen zu stellen. Für unsere Brandiser Jungs begann es enttäuschend, steigerte sich noch in der Vorrunde auf „geht so“ und gipfelte am Ende in einem Triumph mit dem Sieg des begehrten Pokals. Allen angetretenen Mannschaften und ihren Trainern kann man eine gute Leistung und gute Trainingsarbeit bescheinigen. Am Ende kam der Gastgebersieg glücklich, aber auch verdient zu Stande. Der Glückwunsch der Turnierleitung geht nicht nur an den Sieger, sondern auch an die Platzierten.

 

Turnierbericht Gerd Große

 

Gastgebersieg gegen Burkartshain nach zähem Beginn

 

Den Auftakt der 12. Hallencupserie bildete das Turnier der E-Jugend. Zu Beginn der Vorrunde deutete nicht viel auf einen Sieg des Gastgebers hin, war man doch ziemlich holprig ins Turnier gestartet (1-2 gegen Hohnstädt, 0-0 gegen Nerchau). Doch mit dem „ Rücken zur Wand“ Spiel gegen den SV Tresenwald fanden die FSV Schützlinge zurück ins Turnier. Dem 5-0 in diesem letzten Vorrundenmatch und dem knappen 1-0 Halbfinal- Erfolg gegen Wermsdorf, folgte in einem spannenden Finale der glückliche aber auch verdiente 2-1 Sieg gegen den TSV 1906 Burkartshain. In einem sehr ausgeglichenem Teilnehmerfeld gingen die Bronzemedaillen nach Nordsachsen zum FSV BW Wermsdorf durch ein klares 5-0 gegen den Hohnstädter SV. Der SV Tresenwald gewann gegen den Nerchauer SV das Spiel um Platz 5 mit 3-0 und Eintracht Leipzig Süd II konnte sich mit einem 4-1 gegen die SG Olympia III den 7.Platz sichern. Den zahlreichen Besuchern in der Mehrzweckhalle wurde von den E-Jugend Kickern guter Fußball geboten. Zu einem rundum gelungenen Turnier trugen nicht zuletzt aber die Eltern der Brandiser Jungs und das FSV Organisationsteam bei. Die Siegerehrung nahm Herr Reich von der epeg - Energieplanung Brandis stellvertretend für alle Sponsoren und der Brandiser Bürgermeister Herr Jesse vor.

 

Pressebericht an LVZ  Frank Mittag Turnierleiter

Bildergalerie Frank Mittag

 

 

12. FSV 1921 Brandis Hallencupserie Vorrunde 

 

Mannschaften:

Gruppe A

Gruppe B

A1 Hohnstädter SV

B1 FSV BW Wermsdorf

A2 FSV 1921 Brandis

B2 SV Eintracht Leipzig Süd II

A3 Nerchauer SV

B3 SG Olympia Leipzig III

A4 SV Tresenwald Machern

B4 TSV 1906 Burkartshain

Vorrunde :

Nr.1

A1

Hohnstädter SV

-

A2

FSV 1921 Brandis

2 – 1

Nr.2

A3

Nerchauer SV

-

A4

SV Tresenwald Machern

0 – 1

Nr.3

B1

FSV BW Wermsdorf

-

B2

SV Eintracht Leipzig Süd II

2 – 0

Nr.4

B3

SG Olympia Leipzig III

-

B4

TSV 1906 Burkartshain

0 – 2

Nr.5

A2

FSV 1921 Brandis

-

A3

Nerchauer SV

0 – 0

Nr.6

A4

SV Tresenwald Machern

-

A1

Hohnstädter SV

1 – 3

Nr.7

B2

SV Eintracht Leipzig Süd II

-

B3

SG Olympia Leipzig III

1 – 1

Nr.8

B4

TSV 1906 Burkartshain

-

B1

FSV BW Wermsdorf

0 – 2

Nr.9

A1

Hohnstädter SV

-

A3

Nerchauer SV

1 – 1

Nr.10

A4

SV Tresenwald Machern

-

A2

FSV 1921 Brandis

0 – 5

Nr.11

B1

FSV BW Wermsdorf

-

B3

SG Olympia Leipzig III

1 – 0

Nr.12

B4

TSV 1906 Burkartshain

-

B2

SV Eintracht Leipzig Süd II

1 – 1

 

Tabelle Vorrunde Gruppe A

 

 

A1

A2

A3

A4

Punkte

Tore

Platz

A1

Hohnstädter SV

 

2 – 1

1 – 1

3 – 1

7

6 – 3

1

A2

FSV 1921 Brandis

1 – 2

 

0 – 0

5 – 0

4

6 – 2

2

A3

Nerchauer SV

1 – 1

0 – 0

 

0 – 1

2

1 – 2

4

A4

SV Tresenwald Machern

1 – 3

0 – 5

1 – 0

 

3

2 – 8

3

 

Tabelle Vorrunde Gruppe B

 

 

B1

B2

B3

B4

Punkte

Tore

Platz

B1

FSV BW Wermsdorf

 

2 – 0

1 – 0

2 – 0

9

5 – 0

1

B2

SV Eintracht Leipzig Süd II

0 – 2

 

1 – 1

1 – 1

2

2 – 4

3

B3

SG Olympia Leipzig III

0 – 1

1 – 1

 

0 – 2

1

1 – 4

4

B4

TSV 1906 Burkartshain

0 – 2

1 – 1

2 – 0

 

4

3 – 3

2

 

 

Bildergalerie Cornelia Paditz

Endrunde :

 

1. Halbfinale 5/8 3. Gruppe A - 4. Gruppe B

Ergebnis

SV Tresenwald Machern – SG Olympia Leipzig III

3 – 1

2. Halbfinale 5/8 3. Gruppe B - 4. Gruppe A

 

Eintracht Leipzig Süd II - Nerchauer SV 90

2 – 3 n.N. (0 – 0)

1. Halbfinale 1/4 1. Gruppe A - 2. Gruppe B

 

Hohnstädter SV – TSV 1906 Burkartshain

1 – 2

2. Halbfinale 1/4 1. Gruppe B - 2. Gruppe A

 

FSV BW Wermsdorf - FSV 1921 Brandis

0 – 1

Spiel um Platz 7/8 Verlierer 1.HF 5/8 - Verlierer 2.HF 5/8

 

SG Olympia Leipzig III – Eintracht Leipzig Süd II

1 – 4

Spiel um Platz 5/6 Sieger 1.HF 5/8 - Sieger 2.HF 5/8

 

SV Tresenwald Machern – Nerchauer SV

3 – 0

Spiel um Platz 3/4 Verlierer 1. HF 1/4 - Verlierer 2. HF 1/4

 

Hohnstädter SV – FSV BW Wermsdorf

0 – 5

Finale Sieger 1. HF 1/4 - Sieger 2. HF 1/4

 

TSV 1906 Burkartshain – FSV 1921 Brandis

1 – 2

 

Platzierungen :

 

1.

FSV 1921 Brandis

2.

TSV 1906 Burkartshain

3.

SpG Wermsdorf / Luppa

4.

Hohnstädter SV

5.

SV Tresenwald Machern

6.

Nerchauer SV 90

7.

SV Eintracht Leipzig Süd II

8.

SG Olympia Leipzig III

 

 

FSV 1921 Brandis

Tobias, Theo, Ben (3), Helge, Konrad, Timmy Thor,

Colin, Justin, Nick (3), Kai, Levi (3)

 

Auszeichnungen:

Bester Spieler „All Star Team“

 

Noah Thalmann (SV Tresenwald Machern),

Naemi Wegner (SpG Wermsdorf/ Luppa),

Veit Koller (Nerchauer SV 90),

Xaver Wobser (SG Olympia Leipzig III),

Oskar Müller (TSV 1906 Burkartshain),

Nick Kögler (FSV 1921 Brandis),

Felix Schultz (Hohnstädter SV),

Jamie- Maurice Hase (SV Eintracht Leipzig Süd II)

 

Bester Torhüter

Nick Hänig (SV Eintracht Leipzig Süd II)

 

Bester Torschütze

Niclas Schönherr (SV Tresenwald Machern) 4 Tore im Stechen gegen

Elias Anders (Eintracht Leipzig Süd)