Turnier der B - Jugend am 31.Januar 2016

SV Panitzsch Borsdorf gewinnt gut besetztes faires B-Jugend Turnier

 

Ein spannendes und ausgeglichenes Finale gewann am Ende mit dem knappsten aller Resultate der SV Panitzsch Borsdorf 1920 gegen die Lok Kicker aus Engelsdorf. Schon in der Vorrunde hatten die Panitzscher Jungs in diesem Duell mit 3-2 die Nase vorn. Alle Spieler vom Turniersieger konnten sich dabei in die Torschützenliste eintragen. Das Turnier war gut besetzt und so hatten die anderen Muldentaler Teams einen schweren Stand, kämpften aber vorbildlich. Dank geht an alle Teilnehmer für ein ausgesprochen faires Verhalten und an beide Schiedsrichter für ein souveränes Auftreten. Die Bronzemedaille holte sich der SV Tapfer 06 Leipzig erst im Neunmeterschießen mit 5-3 gegen den SV Eintracht Leipzig Süd. Im Gruppenspiel hatte ELS noch deutlich 3-0 gewonnen. Auch vom Punkt musste das Spiel um Platz 5 entschieden werden. Die gastgebende Spielgemeinschaft Beucha / Brandis gewann Dank sicherer Schützen mit 5-4 gegen die Markkleeberger Kickers. Glück bei der Auslosung sieht sicherlich anders aus, hatte doch der Gastgeber beide späteren Finalisten in der Vorrundengruppe. Die beiden jüngsten Teams aus Röcknitz und Nerchau gaben nie auf , hatten aber dennoch gegen die spielstarken Halbfinalisten kaum eine Chance. Platz 7 sicherte sich dann der TSV 1853 Röcknitz mit 1-0 und dem ersten Turniertreffer überhaupt gegen den Nerchauer SV. Nerchau hatte mit Fritz Apelt einen jungen Mann im Tor, der mit einigen starken Paraden glänzen konnte. Eine gelungene Premiere feierten auch unsere beiden Hallensprecher Andreas Gumprecht und Max Eberdt vom Gastgeberteam. Dank geht wieder an alle, die zum rundum gelungenen Turnier ihren Beitrag geleistet haben.

 

Frank Mittag

Andreas und Max - Das Sprecherteam

 

 

 

Mannschaften:

Gruppe A

Gruppe B

A1 SV Tapfer 06 Leipzig

B1 SG Beucha / Brandis

A2 Kickers 94 Markkleeberg

B2 SV Panitzsch Borsdorf 1920

A3 Nerchauer SV

B3 SV Lok Engelsdorf

A4 SV Eintracht Leipzig Süd

B4 TSV 1853 Röcknitz

Vorrunde :

Nr.1

A1

SV Tapfer 06 Leipzig

-

A2

Kickers 94 Markkleeberg

2 – 0

Nr.2

A3

Nerchauer SV

-

A4

SV Eintracht Leipzig Süd

1 – 7

Nr.3

B1

SG Beucha / Brandis

-

B2

SV Panitzsch Borsdorf 1920

1 – 4

Nr.4

B3

SV Lok Engelsdorf

-

B4

TSV 1853 Röcknitz

3 – 0

Nr.5

A2

Kickers 94 Markkleeberg

-

A3

Nerchauer SV

4 – 0

Nr.6

A4

SV Eintracht Leipzig Süd

-

A1

SV Tapfer 06 Leipzig

3 – 0

Nr.7

B2

SV Panitzsch Borsdorf 1920

-

B3

SV Lok Engelsdorf

3 – 2

Nr.8

B4

TSV 1853 Röcknitz

-

B1

SG Beucha / Brandis

0 – 3

Nr.9

A1

SV Tapfer 06 Leipzig

-

A3

Nerchauer SV

4 – 1

Nr.10

A4

SV Eintracht Leipzig Süd

-

A2

Kickers 94 Markkleeberg

3 – 0

Nr.11

B1

SG Beucha / Brandis

-

B3

SV Lok Engelsdorf

1 – 5

Nr.12

B4

TSV 1853 Röcknitz

-

B2

SV Panitzsch Borsdorf 1920

0 – 8

 

Tabelle Vorrunde Gruppe A

 

 

A1

A2

A3

A4

Punkte

Tore

Platz

A1

SV Tapfer 06 Leipzig

 

2 – 0

4 – 1

0 – 3

6

6 – 4

2

A2

Kickers 94 Markkleeberg

0 – 2

 

4 – 0

0 – 3

3

4 – 5

3

A3

Nerchauer SV

1 – 4

0 – 4

 

1 – 7

0

2 – 15

4

A4

SV Eintracht Leipzig Süd

3 – 0

3 – 0

7 – 1

 

9

13 – 1

1

 

Tabelle Vorrunde Gruppe B

 

 

B1

B2

B3

B4

Punkte

Tore

Platz

B1

SG Beucha / Brandis

 

1 – 4

1 – 5

3 – 0

3

5 – 9

3

B2

SV Panitzsch Borsdorf 1920

4 – 1

 

3 – 2

8 – 0

9

15 – 3

1

B3

SV Lok Engelsdorf

5 – 1

2 – 3

 

3 – 0

6

10 – 4

2

B4

TSV 1853 Röcknitz

0 – 3

0 – 8

0 – 3

 

0

0 – 14

4

 

 

 

Fotos Bildergalerie Frank Mittag

Endrunde :

 

1. Halbfinale 5/8 3. Gruppe A - 4. Gruppe B

Ergebnis

Kickers 94 Markkleeberg - TSV 1853 Röcknitz

4 – 0

2. Halbfinale 5/8 3. Gruppe B - 4. Gruppe A

 

SG Beucha / Brandis - Nerchauer SV

4 – 0

1. Halbfinale 1/4 1. Gruppe A - 2. Gruppe B

 

SV Eintracht Leipzig Süd - SV Lok Engelsdorf

1 – 4

2. Halbfinale 1/4 1. Gruppe B - 2. Gruppe A

 

SV Panitzsch Borsdorf 1920 - SV Tapfer 06 Leipzig

5 – 1

Spiel um Platz 7/8 Verlierer 1.HF 5/8 - Verlierer 2.HF 5/8

 

TSV 1853 Röcknitz - Nerchauer SV

1 – 0

Spiel um Platz 5/6 Sieger 1.HF 5/8 - Sieger 2.HF 5/8

 

Kickers 94 Markkleeberg - SG Beucha / Brandis

4 – 5 n.N.( 2 – 2 )

Spiel um Platz 3/4 Verlierer 1. HF 1/4 - Verlierer 2. HF 1/4

 

SV Eintracht Leipzig Süd - SV Tapfer 06 Leipzig

3 – 5 n.N. ( 2 – 2 )

Finale Sieger 1. HF 1/4 - Sieger 2. HF 1/4

 

ESV Lok Engelsdorf - SV Panitzsch Borsdorf 1920

0 – 1

 

Platzierungen :

 

1.

SV Panitzsch Borsdorf 1920

2.

SV Lok Engelsdorf

3.

SV Tapfer 06 Leipzig

4.

SV Eintracht Leipzig Süd

5.

SG Beucha / Brandis

6.

Kickers 94 Markkleeberg

7.

TSV 1853 Röcknitz

8.

Nerchauer SV

 

Auszeichnungen:

Bester Torhüter : Fritz Apelt ( Nerchauer SV )

Bester Torschütze : Paul Würker ( SV Panitzsch Borsdorf 1920 ) 7 Treffer

All-Star Team Bester Spieler:

John Glavanitz ( Kickers 94 Markkleeberg )

Vincent Fichtner ( TSV 1853 Röcknitz )

Erik Hoffmann ( SG Beucha / Brandis )

Alexander Müller ( SV Eintracht Leipzig Süd )

Eric Reinicke ( Nerchauer SV )

Silvio Hacker ( SV Lok Engelsdorf )

Tim Fröhlich ( SV Panitzsch Borsdorf 1920 )

Luc Marvin Quaas ( SV Tapfer 06 Leipzig )

 

Schiedsrichter :

Bernhard Schneider ( SV Naunhof 1920 )

Maximilian Sehmisch ( FSV 1921 Brandis )