Turnier der E2-Jugend am 01.03.2015

Rasenballer U9 II siegt vor Tresenwald und Panitzsch-Borsdorf

Nachdem bereits am 24.Januar das Turnier unserer E 1 stattfand, war diesmal die E 2 Gastgeber. Da die Rückmeldung mit Zusage von RB Leipzig erst sehr spät zu Stande kam, wurde das Turnier auf 10 Teams aufgestockt. Nach Absprache aller Trainer und dem Fakt das alle Kinder Montag wieder zur Schule mussten, wurde die Spielzeit auf 9 Minuten herabgesetzt. Der Spannung beim Turnier und der Spielfreude der Jugendkicker tat das keinen Abbruch. Sieger wurde der Favorit RB Leipzig U9 II, das Team ausschliesslich mit Jahrgang 2006 am Start, spielte den technisch besten Fußball, hatte aber mit robusten und kampfstarken Gegnern einige Mühe. So auch in der Vorrunde gegen die E 1 vom FSV Brandis. Das 2-2 sollte der einzige Punktverlust bleiben. Im Finale war der SV Tresenwald auf Augenhöhe, doch das Goldene Tor zum 1-0 bescherte RBL den Siegerpokal und die Goldmedaillen. Die Tresenwald Kicker freuten sich trotzdem über Silber. Bronze ging an Panitzsch-Borsdorf 1920 mit einem klaren 4-0 gegen die SG aus Hohburg und Röcknitz, der am Ende etwas die Luft ausging. Platz 5 ging an den SV Belgershain mit 2-1 gegen die im Turnier nicht enttäuschenden Bornmann Schützlinge von der Brandiser E 1. Die von Jörg Thiemann trainierte E 2 hatte nicht ihren besten Tag erwischt, vor allem fehlte ihnen die Durchschlagskraft im Angriff, nur 3 Turniertreffer sprechen da eine deutliche Sprache. Guten kämpferischen Einsatz kann man dem Team dennoch nicht absprechen. Im Spiel um Platz 7 zog die E 2 gegen den SV Tapfer 06 den Kürzeren. Die beiden in der Vorrunde torlos gebliebenen Teams aus Jesewitz und Großsteinberg spielten um Platz 9 ... na, wie sollte es anders sein 0-0. Vom Neunerpunkt hatten die Parthensteiner mit 1-0 die Nase vorn. Danke für einen schönen Abschluss der 10. Hallencupserie gilt wieder den fleißigen Mithelfern aus den Reihen der Eltern, den treuen Sponsoren und an dieser Stelle aus dem Organisationsteam besonders unserem treuen Mitstreiter Sven Klingner, der seit nunmehr 9 Jahren am Wettkampftisch mit Argusaugen den Spielbetrieb überwacht und aus unserer "Mannschaft" nicht mehr wegzudenken ist. Danke Sven!

 

Bericht Frank Mittag Turnierleiter

Fotos Jörg Thiemann

Nr. Gr. Spielpaarung Ergebnis
 1  A  SG Röcknitz/Hohburg - SV 1863 Belgershain

 3:0

 2  A  TSV Großsteinberg - FSV 1921 Brandis E2  0:0
 3  B  SV Panitzsch/Borsdorf 1920 - SV Tapfer 06 Leipzig  3:0
 4  B  SV Jesewitz - FSV 1921 Brandis E1  0:0
 5  A  SV Tresenwald Machern - SG Röcknitz/Hohburg  2:1
 6  A  SV 1863 Belgershain - TSV Großsteinberg  2:0
 7  B   RB Leipzig U9 II - SV Panitzsch/Borsdorf 1920  2:0
 8  B  SV Tapfer 06 Leipzig - SV Jesewitz  0:0
 9  A  FSV 1921 Brandis E2 - SV Tresenwald Machern  0:0
10  A  SG Röcknitz/Hohburg - TSV Großsteinberg  3:0
11  B  FSV 1921 Brandis E1 - RB Leipzig U9 II  2:2
12  B  SV Panitzsch/Borsdorf 1920 - SV Jesewitz  4:0
13 A  SV 1863 Belgershain - FSV 1921 Brandis E2  2:0
14 A  TSV Großsteinberg - SV Tresenwald Machern  0:5
15 B  SV Tapfer 06 Leipzig - FSV 1921 Brandis E1  0:0
16 B  SV Jesewitz - RB Leipzig U9 II  0:3
17 A  FSV 1921 Brandis E2 - SG Röcknitz/Hohburg  2:3
18 A  SV Tresenwald Machern - SV 1863 Belgershain  4:1
19 B  FSV 1921 Brandis E1 - SV Panitzsch/Borsdorf 1920  2:4
20 B  RB Leipzig U9 II - SV Tapfer 06 Leipzig  2:0
 Zwischenstand (Endstand nach der Vorrunde)
 Gruppe A    Gruppe B
 Mannschaft Sp. Pkt. Tore    Mannschaft Sp. Pkt. Tore
 SG Röcknitz/Hohburg  5  9 10:4    SV Panitzsch/Borsdorf  5  9  11:4
 SV 1863 Belgershain  5  6 5:7    SV Tapfer 06 Leipzig  5  2  0:5
 TSV Großsteinberg  5  1 0:10    SV Jesewitz  5  2  0:7

 FSV 1921 Brandis E2

 5  2 2:5  

 FSV 1921 Brandis E1

 5  3  4:6

 SV Tresenwald Machern

 5  10 11:2    RB Leipzig U9 II  5  10  9:2

 

1. Halbfinale

Nr. Spielpaarung (1. B - 2. A) Ergebnis
 21  SV Tresenwald Machern - SV Panitzsch/Borsdorf 1920  1:0
   

2. Halbfinale

Nr. Spielpaarung (1. B - 2. A) Ergebnis
 22  RB Leipzig U9 II - SG Röcknitz/Hohburg  3:1
   

Spiel um Platz 9

Nr. Spielpaarung (5. A - 5. B) Ergebnis
 23  TSV Großsteinberg - SV Jesewitz  1:0 n.N. (0:0)
   

Spiel um Platz 7

Nr. Spielpaarung (4. A - 4. B) Ergebnis
 24  FSV 1921 Brandis E2 - SV Tapfer 06 Leipzig  1:2
   

Spiel um Platz 5

Nr. Spielpaarung (3. A - 3. B) Ergebnis
 25  SV 1863 Belgershain - FSV 1921 Brandis E1  2:1
   

"Kleines Finale" - Spiel um Platz 3

Nr. Spielpaarung (Verl. 21 - Verl. 22) Ergebnis
 26  SV Panitzsch/Borsdorf - SG Röcknitz/Hohburg  4:0
   

Finale

Nr. Spielpaarung (Sieger 21 - Sieger 22) Ergebnis
 27  SV Tresenwald Machern - RB Leipzig U9 II  0:1
   
 Platzierungen
1. Platz  RB Leipzig U9 II
2. Platz  SV Tresenwald Machern
3. Platz  SV Panitzsch/Borsdorf

4. Platz

 SG Röcknitz/Hohburg

5. Platz

 SV 1863 Belgershain

6. Platz

 FSV 1921 Brandis E1

7. Platz

 SV Tapfer 06 Leipzig

8. Platz

 FSV 1921 Brandis E2

9. Platz

 TSV Großsteinberg

10. Platz

 SV Jesewitz

Bester Torhüter

Erik Ziegler (SV Tapfer 06 Leipzig II)

Bester Torschütze

Aaron Martin (SG Hohburg / Röcknitz) 5 Treffer

Das All-Star-Team

Eric Dähnert (SV Jesewitz), Aaron Martin (SG Hohburg / Röcknitz),

Leonie Benedetto (SV Tapfer 06 Leipzig II), Cevin Dudziak (SV Panitzsch-Borsdorf),

Ole Rauchhaupt (TSV Großsteinberg), Lenny Beyer (SV 1863 Belgershain),

Lennart Drese (RB Leipzig U9 II), Jason Richter (FSV 1921 Brandis E 1),

Pascal Hirsch (SV Tresenwald Machern), Richard Kögler (FSV 1921 Brandis E 2)