Herzlich Willkommen auf der Seite der Herrenmannschaft  des FSV 1921 Brandis!

 

 

Aktuelle Informationen:

* Trainer der Saison 2018/19 :

Herr Henry Putz Tel. 01715822580 und Herr Sven Banach Tel.01629804690

 

Aktuelle Spiele : 

 

* Sonnabend 8. Februar 2020 (Test) 16.00 Uhr beim FSV Dürrweitzschen

 

* Sonnabend 15. Februar 2020 (14.Pu) 14.00 Uhr  bei TuS Pegau 1903

 

* Statistik und Spielberichte der Saison 2018 /19 findet ihr im Archiv

 

 

Aktuelle Saisonbilanz 2019/20

Meisterschaft

 

Saison 2019 /20 Kreisliga A (St.West)

Platz 8

Siege

5

Remis

2

Niederlagen

6

Punkte: 17

Tore: 25 – 20

Höchster Sieg

4 – 0 gegen SG Gnandstein 49

Torreichstes Spiel

2 – 6 bei SV 1861 Groitzsch

Höchste Niederlage

2 – 6 bei SV 1861 Groitzsch

Kreispokal

1. Runde

12 – 2 bei SG Kiebitz / Lok Döbeln II

Siege

1

Niederlagen

1

2. Runde ausgeschieden

2 – 4 bei SV GW Niederstriegis

Halbserienbilanz FSV Herren 2019/20

Schlechte Chancenverwertung kostet einige Punkte

 

Als Saisonziel der Herren Mannschaft des FSV 1921 Brandis wurde wie in der Vorsaison ein einstelligen Platz (5 bis 8) ausgegeben, um sich in der Kreisliga A Staffel West zu etablieren. Zusätzlich galt es die aus der A-Jugend aufgerückten Talente im Team zu integrieren. Mit TuS Pegau 1903, Otterwischer SV und SV Gnandstein 49 wurden gleich drei Kreisoberliga Absteiger in die Weststaffel eingegliedert, was zusätzliche Herausforderungen bedeutet. Die Hinrunde war für die Schützlinge von Trainer Henry Putz, Co-Trainer Sven Banach und Mannschaftsleiter Steffen Börner ein ständiges Wechselbad der Gefühle. Einer eklatanten Auswärtsschwäche (Platz 13) mit nur einem mageren Punkt (6-14 Tore) steht eine ordentliche Heimbilanz (Platz 4) mit 16 Punkten (19-6 Tore) gegenüber. Damit liegen die Brandiser mit 5 Siegen, 2 Remis und 6 Niederlagen mit 17 Punkten und 25-20 Toren auf dem 8. Tabellenplatz. Das größte Manko bei den Auswärtsniederlagen war die schlechte Chancenverwertung. Bei den meisten verlorenen Spielen waren die FSV Kicker das bessere Team zumindest aber gleichwertig, brachten „das Runde aber nicht ins Eckige“. So gingen die Spiele gegen Pegau (H), Borna II /Eula (A), Otterwisch (A) , Neukirchen (A) jeweils 1-2 und Thierbach (A) 0-1 jeweils nur mit einem Tor Unterschied verloren. Beim 2-6 in Groitzsch war man dagegen chancenlos. Den bereits erwähnten einzigen Auswärtspunkt holte das Team ausgerechnet beim Tabellenführer und heimstarken BSV Frohburg II (1-1). Zu Hause dagegen zeigte der FSV wie bereits im Vorjahr schönen Angriffsfußball mit gut heraus gespielten Toren. Auf der „Freundschaft“ wurden Bad Lausick II / Hainichen (3-0), Kohren Sahlis (4-2), Gnandstein (4-0), Mölbis (3-0) und Belgershain (3-1) klar besiegt. Im letzten Vorrundenspiel gab es dann gegen Kitzscher (1-1) noch das einzige Remis auf eigenem Platz. Bester FSV Torschütze der Hinrunde war Tommy König mit 6 Treffern, gefolgt von Christian Kögler mit 5 Treffern. Jeweils 3 Tore erzielten Alexander Freudenthal, Andre´Sommer und Ron Pfüller. Je 1 Tor markierten Benjamin Börner, Markus Börner , Philipp Albrecht, Florian Mende und mit einem sensationellen Torhüter Treffer Jimmy Putz. Es kamen in den 13 Spielen insgesamt 24 Spieler zum Einsatz. Bei allen Spielen dabei war Benjamin Börner. 12 Spiele bestritt Alexander Freudenthal, je 11 Spiele absolvierten Bastian Börner und Jimmy Putz. Von den Jugendspielern schafften Bruce Börner (10 Spiele), Florian Mende (8 Spiele /1 Tor) und Jannes Loewe (6 Spiele) den Sprung ins Team. Drei weitere A-Jugendliche erhalten in der Rückrunde die Chance dazu. Nur über ordentlichen Einsatz im Training, Zuverlässigkeit und einem gesunden Selbstbewusstsein ist der Übergang von der Jugend in den Herrenbereich zu meistern. Im Pokalwettbewerb war nach einem Kantersieg bei Kiebitz / Lok Döbeln II (12-2) in Runde 2 bei GW Niederstriegis (2-4) die Reise zu Ende. Das leidige Thema Fairness zieht sich auch durch die Vorrunde. Satte 34 Gelbe und eine Ampelkarte sind einfach zu viel, das sollte in der Rückrunde deutlich minimiert werden. Ansonsten gilt es an der Chancenverwertung zu arbeiten, die Auswärtsbilanz zu verbessern und zu Hause an die Erfolgsserie anzuknüpfen, dann sollten die gesteckten Ziele erreicht werden. Die Rückrunde beginnt am 15. Februar mit dem Spiel bei TuS Pegau 1903.

 

Zugänge Rückrunde: Raik Kögler (29/nach Fußballpause zurück), Tom Hinsdorf (18), Alexander Krause (19), Robert Hellriegel (18) alle eigene Jugend

Abgänge : Nick Haferkorn ( Umzug nach Leipzig), Moritz Bühl (Studium)

 

Bericht Frank Mittag

Das Team 2019/20

Oben von links:

Markus Börner, Co-Trainer Sven Banach, Alexander Freudenthal (MK),

Bastian Börner, Ken Gawlitza, Jimmy Putz, Benjamin Börner, Ron Pfüller,

Franz Otto Röder, Trainer Henry Putz, 

Unten von links: Mannschaftsleiter Steffen Börner, Bruce Börner, Philipp Albrecht, Marcus König, Toni Graupner, Andre´Sommer, Florian Mende, Tommy König

 

Es fehlen: Nico Mehlhorn, Christian Kögler, Marcus Eckardt, Jannes Loewe,

Nick Haferkorn, Moritz Bühl, Andre´Hennig, Andre´Seidel, Rayk Kögler,

Chris Bornmann, Steve Matthes, Robert Hellriegel

Der Spielplan 2019/20

Spieltag

Gegner

Zeit

H/A

Ergebnis

Test

So.,21.07.19

Roßweiner SV

 

H

3 – 4

Po.1

Sa., 17.08.19

SG Kiebitz / Lok Döbeln II

 

A

12 – 2

1.Pu

Sa., 24.08.19

TuS Pegau 1903

 

H

1 – 2

2.Pu

So., 01.09.19

SpG Borna II / Eula

 

A

1 – 2

Po.2

So., 08.09.19

SV Grün Weiß Niederstriegis

 

A

2 – 4

3.Pu

Sa.,14.09.19

SpG Bad Lausick II / Hainichen

 

H

3 – 0

4.Pu

So., 22.09.19

Otterwischer SV

 

A

1 – 2

5.Pu

Sa., 28.09.19

TSV 1847 Kohren Sahlis

 

H

4 – 2

6.Pu

Sa., 05.10.19

Fortuna Neukirchen

 

A

1 – 2

7.Pu

Sa., 19.10.19

SG Gnandstein 49

 

H

4 – 0

8.Pu

Sa., 26.10.19

SV Groitzsch 1861

 

A

2 – 6

9.Pu

Sa., 09.11.19

SV Germania Mölbis

 

H

3 – 0

10.Pu

So., 17.11.19

Thierbacher SV

 

A

0 – 1

11.Pu

Sa., 23.11.19

SV 1863 Belgershain

 

H

3 – 1

12.Pu

So., 01.12.19

BSV Einheit Frohburg II

 

A

1 – 1

13.Pu

Sa., 07.12.19

FSV Kitzscher

 

H

1 – 1

Test

Sa., 08.02.20

FSV Dürrweitzschen

16.00 Uhr

A

 

14.Pu

Sa., 15.02.20

TuS Pegau 1903

14.00 Uhr

A

 

15.Pu

Sa., 29.02.20

SpG Borna II / Eula

15.00 Uhr

H

 

16.Pu

So., 08.03.20

SpG Bad Lausick II / Hainichen

15.00 Uhr

A

 

17.Pu

Sa., 21.03.20

Otterwischer SV

15.00 Uhr

H

 

18.Pu

Sa., 04.04.20

TSV 1847 Kohren Sahlis

15.00 Uhr

A

 

19.Pu

Sa., 18.04.20

Fortuna Neukirchen

15.00 Uhr

H

 

20.Pu

Sa., 25.04.20

SG Gnandstein 49

15.00 Uhr

A

 

21.Pu

Sa., 09.05.20

SV Groitzsch 1861

15.00 Uhr

H

 

22.Pu

Sa., 16.05.20

SV Germania Mölbis

15.00 Uhr

A

 

23.Pu

Sa., 23.05.20

Thierbacher SV

15.00 Uhr

H

 

24.Pu

Sa., 07.06.20

SV 1863 Belgershain

15.00 Uhr

A

 

25.Pu

Sa., 13.06.20

BSV Einheit Frohburg II

15.00 Uhr

H

 

26.Pu

Sa., 20.06.19

FSV Kitzscher

15.00 Uhr

A

 

Stand 07.01.2020