Spielberichte der Saison 2016/17 in Wort und Bild

01.06.2017  16.Punktspiel NHS gegen SV Tresenwald II  2 - 13  (2 - 4)

Am Kindertag nach der Pause deutlich eingebrochen

 

Im Hinspiel noch ein 5-5, heute gab es eine deftige 2-13 Niederlage. Bis zur Pause war das Spiel noch einigermaßen offen, Sedric und Frieder konnten zweimal die Tresenwalder Führung ausgleichen. Nach dem Wechsel ging man heute ziemlich ersatzgeschwächt dann regelrecht unter. Da man aber von einem Sieg meilenweit entfernt war, brauchte man sich auch über die Kligaer Schützenhilfe beim 4-4 gegen Grimma II nicht ärgern. Am Ende belegte unser jüngstes im Wettbewerb befindliches FSV Team in der Kreisliga A Staffel Mitte West den guten vierten Platz in Abschlusstabelle.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Toni, Frieder (1), Lukas Jaden, Sedric (1), Norman, Maurice, Lucas S., Brian, Bruno

 

Bericht Joachim Claus

26.05.2017  17.Punktspiel gegen Nerchauer SV  8 - 0 (3 - 0)

Deutlichen Heimsieg gefeiert

 

Gegen den Nerchauer SV gelang unserem FSV Team ein auch in dieser Höhe verdienter und klar herausgespielter 8-0 Heimsieg. Calvin (5), Frieder (2) und Lukas Jaden erzielten dabei die Treffer. Unsere Mannschaft liegt mit 26 Punkten und 66-57 Treffern auf Platz 4 der Tabelle. Beim letzten Punktspiel gegen den SV Tresenwald II (29 Punkte und klar bessere Tore) am kommenden Donnerstag geht es darum mit einem Heimsieg den 3. Platz zu erobern. Das wird nicht einfach, endete doch das Hinspiel 5-5. Dazu muss man dann noch auf Schützenhilfe aus Klinga (6./13 Punkte) hoffen, das noch gegen Grimma II (26 Punkte) nachholen muss.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Louis, Jason, Frieder (2), Calvin (5), Lukas Jaden (1), Maurice, Lucas S., Brian, Sedric, Norman, Toni

 

Bericht Joachim Claus

05.05.2017  15.Punktspiel beim SV Klinga Ammelshain 4 - 4 (3 - 2)

Fehlstart noch egalisiert

 

Beim Freitag Auswärtsspiel an der Autobahn legte unser Team durch individuelle Fehler einen klassischen Fehlstart hin. Bereits nach 11 Minuten führte der Gastgeber mit 3-0 (2./3./11.). Doch unsere Mannschaft kämpfte sich heute immer wieder ins Spiel zurück. Noch vor der Pause verkürzte Frieder auf 3-2 (13./15.).Nach dem Wechsel zog Klinga wieder auf 4-2 davon (25.). Aber unsere Jungs liessen nicht locker und kamen durch Treffer von Frieder (32.) und Calvin (36.) noch zum verdienten 4-4 Ausgleich, zumal wir in der Schlussphase noch zweimal am Aluminium der Klingaer Tore scheiterten.

Fazit: Nach klarem Rückstand noch ein Punkt der guten Moral.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Louis, Jason, Frieder (3), Calvin (1), Lukas Jaden, Maurice, Lucas S., Brian, Sedric, Norman, Toni

 

Bericht Joachim Claus

28.04.2017  14.Punktspiel gegen ESV Lok Beucha II o.W.    2 - 8

Körperliche Unterlegenheit macht den Unterschied

 

Die Beuchaer "Zweite" mit älteren Spielern besetzt und damit ohne Wertung im Rennen, war vor allem durch ihre körperliche Überlegenheit heute der souveräne Sieger im Stadtderby. Unser Team hätte eher seine spielerische Seite zeigen müssen und sich nicht auf viele " schier aussichtslose" Zweikämpfe einlassen dürfen. Dennoch kämpften alle im FSV Trikot vorbildlich und es gab noch mehrere Chancen das Ergebnis freundlicher zu gestalten.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Toni, Jason, Frieder, Calvin (1), Lukas-Jaden (1), Maurice, Nick, Louis, Lucas S., Brian, Sedric

 

Bericht Joachim Claus

22.04.2017  18. Punktspiel vorgezogen beim SV Trebsen  7 - 0 (3 - 0)

Souverän auch ohne Wechselspieler

 

Der Muldentalverband legte bereits im März fest, den letzten Spieltag (Pfingsten) auf dieses Ferienwochenende vorzuverlegen und stellte allen Teams frei den Termin kostenlos erneut zu verlegen. Trebsen und Brandis wollten aber spielen.

Also Entschuldigung Peter Keßler, das war mein Fehler! Der Text stammte von mir.

Ich freue mich trotzdem, das die Spielberichte unserer Homepage gelesen werden. Unser Team fuhr mit nur 6 Jungs, also ohne Ersatzspieler nach Trebsen. Unser FSV war heute klar überlegen und landete den erwarteten Auswärtserfolg. Durch das 7-0 verbesserte sich die Mannschaft wieder auf den 3. Platz.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Jason, Frieder (1), Calvin (2), Lukas-Jaden (3), Maurice (1)

 

Bericht Frank Mittag

01.04.2017  12. Punktspiel gegen TSV Großsteinberg 6 - 4 (2 - 0)

Erster Rückrundensieg in Schlussminuten gesichert

 

Zunächst startete unsere Mannschaft furios mit einem Doppelschlag durch Calvin (9./11.). Das Team war total überlegen und hätte höher führen müssen. Nach Frieders 3-0 (24.) wurde kräftig durchgewechselt und damit den Ersatzspielern Einsatzzeit gegeben. Die Großsteinberger Jungs kamen auf 3-2 heran (25./26.), bevor Calvin auf 4-2 erhöhen konnte (34.). Nachdem der FSV etwas den Spielfaden verloren hatte kam Großsteinberg sogar zum Ausgleich (35./36.). Unser Team bekam aber rechtzeitig die Kurve und sicherte sich in der Schlussphase durch Tore von Jason (38.) und Lukas Jaden (39.) noch den verdienten ersten Rückrundensieg.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Louis, Jason (1), Frieder (1), Calvin (3), Lukas-Jaden(1), Lucas S., Brian, Sedric, Norman, Maurice, Toni

 

Bericht Joachim Claus

26.03.2017  11. Punktspiel beim SV BW Bennewitz 3 - 11  (1 - 3)

Resultat vom Hinspiel verbessert

 

Im Hinspiel hatte unser junges Team noch haushoch mit 0-19 verloren. Diesmal zeigte unser FSV, das man auch gut Fußball spielen kann und erzielte immerhin drei Treffer. Die Bennewitzer gewannen dennoch klar, weil sie vor allem körperlich unseren Brandiser Jungs deutlich überlegen waren. Nach dieser Niederlage rutschte unsere Mannschaft auf Platz 4 zurück. 

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Louis, Jason (1), Frieder, Calvin (2), Lukas-Jaden, Lucas S., Brian, Sedric, Bruno, Norman, Maurice, Toni

 

Bericht Joachim Claus

18.03.2017  10. Punktspiel gegen FC Grimma II  2 - 4 (1 - 2)

Verdienter Sieg der Gäste aus Grimma

 

Unser Team erwischte zunächst den besseren Start und ging durch Luis Fernschuss mit 1-0 in Führung. Der Gast aus Grimma fand in der Folge immer besser ins Spiel und drehte noch vor dem Wechsel das Ergebnis auf 1-2. Unsere F-Kicker steckten selbst nach dem 1-3 nie auf und so kam mit dem Anschlusstreffer durch Calvin noch einmal so etwas wie Hoffnung auf, doch noch einen Punkt zu ergattern. Mit dem Kontertor zum 2-4 war dann aber die Entscheidung zu Gunsten des FC gefallen. Am Ende war es ein völlig verdienter Gästesieg, aber Kopf hoch Jungs, ihr habt heute tollen Einsatz gezeigt und gut dagegen gehalten.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Jason, Luis (1), Frieder, Calvin (1), Lukas-Jaden, Brian, Sedric, Bruno

 

Bericht Joachim Claus

22.01.2017  2. Portas Cup des Fuchshainer SV in Naunhof Platz 5

Platz 5 im ausgeglichenen Turnier vom Fuchshainer SV

 

Beim 2. Portas - Cup der F-Jugend in der Naunhofer Parthelandhalle erreichte unser FSV Team den 5. Platz. Nach zwei knappen Niederlagen gegen den KSC 1846 Leipzig (3-4) und die U8 II von RB Leipzig (1-3), gewann unser FSV dann gegen Lok Beucha mit 5-0 und zog ins Spiel um Platz 5 ein. Dort wurde der Gastgeber die SpG Fuchshain / Großpösna im Neunerduell mit 4-3 (2-2) bezwungen. Unser Team spielte in diesem ausgeglichenen Turnier gut mit und erzielte immerhin 13 Treffer.

 

FSV 1921 Brandis - Unsere Spiele:

gegen KSC 1846 Leipzig 3-4

gegen RB Leipzig U8 II 1-3

gegen ESV Lok Beucha 5-0

um Platz 5 :

gegen SpG Fuchshain / Großpösna 4-3 n.N. (2-2)

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Brian, Jason, Luis (1), Norman, Frieder (7), Calvin (3), Lukas-Jaden (1), Maurice, Sedric (1)

 15.01.2017  12. Hallencupserie des FSV Platz 6

19.11.2016 NHS  8. Punktspiel beim Nerchauer SV 10 - 4 (4 - 2)

Durch Sieg im Nachholspiel wird auf Platz 2 überwintert

 

Auch im letzten Spiel vor der Winterpause zeigte sich unser Team dem Gegner aus Nerchau klar überlegen, der Erfolg hätte bei etwas mehr Konzentration im Abschluss auch noch höher ausfallen können. Selbst als eine Viertelstunde nur der junge Jahrgang zum Einsatz kam, tat das der Überegenheit unserer Mannschaft keinen Abbruch. Durch diesen Sieg überwintert unsere F-Jugend auf dem 2. Tabellenplatz.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick R., Calvin, Lukas Jaden, Lucas S., Frieder, Louis, Norman, Brian, Sedric, Maurice

 

Torschützen:  Frieder (6), Calvin (2) Lukas Jaden, Sedric

13.11.2016  9.Punktspiel gegen SV Trebsen  10 - 2

Von Beginn an überlegen

 

Beim Spiel gegen die Gäste vom SV Trebsen zeigte sich unsere F-Jugend von Beginn an konzentriert und spielte einen überlegenen Heimsieg heraus. Damit untermauerten die Claus / Sommer Schützlinge ihren 3. Tabellenplatz.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Brian, Nick, Calvin, Lukas Jaden, Frieder, Sedric, Louis, Norman, Toni, Lucas S.

 

Torschützen: Calvin (5), Frieder (3), Lukas Jaden (2)

22.10.2016  7.Punktspiel beim SV Tresenwald II  5 - 5

Beim SV Tresenwald nach Führung nur Remis

 

Nach 4-0 Führung, trennte sich unsere F-Jugend im Spitzenspiel der Staffel Mitte vom SV Tresenwald II am Ende noch 5-5. Alle Spieler kamen dabei zum Einsatz

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Brian, Calvin, Lukas Jaden, Jason, Sedric, Louis, Maurice, Norman, Bruno, Toni

 

Torschützen: Calvin (4), Sedric

29.09.2016  Nachholspiel  2.Punktspiel gegen SV BW Bennewitz 0 - 19

Gegen Tabellenführer Blau Weiß war unser FSV chancenlos

 

Das 0-19 Endergebnis drückt aus, das Bennewitz mit ausnahmslos altem F-Jugend Jahrgang auf dem Platz, nicht nur körperlich in allen Belangen überlegen war. Kopf hoch Jungs und fleißig weiter trainieren.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Frieder, Nick, Brian, Lukas Jaden, Sedric, Jason, Lucas S., Bruno, Leon Maurice, Norman, Louis

 

23.09.2016  6. Punktspiel gegen SV Klinga - Ammelshain 1 - 0 (0 - 0)

Goldenes Tor entscheidet gegen Klinga

 

1-0 gegen Klinga, spannende Angelegenheit. Jason´s "Goldenes Tor" entscheidet heute das Spiel. Unsere F- Jugend steht somit weiter mit weißer Weste da.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Frieder, Nick, Brian, Lukas Jaden, Sedric, Jason, Bruno, Toni, Ben R.

Torfolge : 1-0 Jason

 

18.09.2016  5. Punktspiel PFS beim ESV Lok Beucha II (oW.)  4 - 7 (1 - 5)

Torfestival im Pflichtfreundschaftsspiel

 

Torreich mit 7-4 endete das Spiel in Beucha. Unser FSV Trainer Team hatte in dem Spiel, in dem es keine Punkte zu verteilen gab, die Möglichkeit genutzt einiges auszuprobieren und auch dem jüngeren Jahrgang Einsatzmöglichkeiten zu bieten.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Brian, Norman, Nick, Calvin, Lukas Jaden, Frieder, Bruno, Toni, Sedric

 

Torschützen: Calvin (2), Frieder (2)

03.09.2016  3.Punktspiel beim TSV Großsteinberg  5 - 3

Auch in Großsteinberg siegreich

 

Zweites Auswärtsspiel und auch in Großsteinberg holt unser Team 3 Punkte. Nach schneller 2-0 Führung durch Frieder und Calvin kommt Großsteinberg besser ins Spiel und kann ausgleichen. Unsere Mannschaft erspielt erneut eine zwei Tore Führung (Frieder, Calvin) zum 4-2 und nachdem der Gastgeber erneut zum Anschluß kam, machte Calvin mit seinem 3. Treffer mit dem 5-3 alles klar. Ein prima Spiel unserer Jungs und die Auswärts-ungeschlagen Serie hält weiter.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Brian, Lucas, Calvin, Lukas Jaden, Frieder (Bruno, Toni, Jason, Leon Maurice, Sedric)

 

Torfolge : 0-1 Frieder, 0-2 Calvin, 1-2, 2-2, 2-3 Frieder, 2-4 Calvin, 3-4, 3-5 Calvin

19.08.2016 1.Punktspiel beim FC Grimma II  5 - 1 (2 - 1)

Sieg zum Punktspielauftakt in Grimma

 

In Grimma wurde unser erstes Punktspiel der neuen Fairplay Wertung, also ohne Schiedsrichter ausgetragen. Der Anfang war sehr holprig, in der 4.Minute lagen wir mit 1-0 zurück, da unsere Mannschaft mental noch nicht auf den Platz war. Danach kamen die Jungs besser ins Spiel und so fiel der Ausgleich in der 11. Minute durch Frieder. Zur Halbzeit stand es 2-1 für unser Team ( nochmal durch Frieder erzielt).
Durch besseres Zuspielen und nun auch miteinander spielen fielen in der 31., 32. und 36. Minute alle von Calvin erzielten Tore zum 5-1. Auch die Verteidigung wurde immer besser. Es war bei allen Kampfgeist und Freude am Spiel zu sehen.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Nick, Kai, Calvin, Bruno, Sedric, Lukas Jaden (Brian, Toni, Jason, Frieder, Lucas )

 

Torfolge : 1-0 (4.), 1-1, 1-2 Frieder (11./18.), 1-3, 1-4, 1-5 Calvin (31./32./36.)

 

Bericht und Fotos Denise Christoph