C-Jugend Spielberichte 2017/18 in Wort und Bild

02.12.2017  12.Punktspiel NHS gegen SG Burkartshain / F. v.G.  4 - 1 (1 - 0)

Mit Heimsieg auf Platz 5 geklettert

 

Im Nachholer gegen die SpG Burkartshain/Falkenhain , auf verkürztem Großfeld , taten sich die Jungs anfangs schwer. Es ging einfach zu viel durch die Mitte statt die gesamte Breite des Spielfeldes zu nutzen. So blieben die meisten Angriffe in der vielbeinigen Gästeabwehr hängen. Den ersten gelungenen Angriff konnte Cedric in der 12. min zum 1-0 für unsere Mannschaft vollenden. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften bis zur Pause , wobei wir optisch überlegen waren. Auch nach der Pause wogte das Geschehen hin und her , ehe Cedric in der 51.Minute erneut traf. Die Gäste gaben sich aber nicht auf und hatten auch ihre Tormöglichkeiten . Mit dem Doppelschlag von Fabio und dem herrlichen Kopfballtreffer von Erik , in den Minuten 61 und 63 , stand es nun 4-0 für uns. Damit war das Spiel entschieden. Danach erspielten wir uns weitere gute Torchancen , da die Gäste nun aufmachten. In der 68. Minute gelang ihnen noch der Anschlußtreffer durch einen abgefälschten Freistoß. Der Sieg war verdient und die 3 Punkte sehr wichtig , um auf Platz 5 vorzurücken.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Jonas Wohlfahrt, Fabian Röser, Simon Hübner, Lucas Mann,

Aaron Schollbach, Tim Bohne, Nils Falke, Cedric Sachse, Fabio Kempe,

Erik Frank Fuchs, Wilhelm Wege, Alexander Hahn, Lukas Raupach,

Pascal Gafert, Niklas Reimann

 

Torfolge:

1-0, 2-0 Cedric Sachse (12./51.), 3-0 Fabio Kempe (61.),

4-0 Erik Frank Fuchs (63.), 4-1 (68.)

 

Bericht Frank Reimann

04.11.2017  8.Punktspiel gegen BC Hartha  0 - 2 (0 - 1)

Gegen Tabellenführer gut mitgehalten

 

Mit dem BC Hartha kam der souveräne Spitzenreiter nach Brandis. Diesem boten wir zunächst auch Paroli. Nach einer guten Gelegenheit für uns führte im Gegenzug ein lehrbuchreifer Konter , in der 18. Spielminute , zum 1-0 für die Gäste. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte waren dann die Gäste das spielerisch dominantere Team. Wir hielten aber mit Kampfgeist dagegen. Die Torchancen unseres Gegners häuften sich nun und unsere Abwehr + Torwart hatten mitunter Schwerstarbeit zu leisten . Folgerichtig erzielte Hartha in der 58. Minute das 2-0 . Die Jungs stämmten sich nun mit aller Macht gegen eine höhere Niederlage. Spielerisch war uns Hartha an diesem Tag überlegen aber der kämpferische Einsatz der Jungs stimmte und macht Mut für die kommenden Aufgaben.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Jonas Wohlfahrt, Alexander Hahn, Simon Hübner, Lukas Raupach,

Cedric Sachse, Fabio Kempe, Benaja Dziabel, Aaron Schollbach, Tim Bohne, Nils Falke, Erik Frank Fuchs, Wilhelm Wege, Lucas Mann, Fabian Röser

 

 

Torfolge: 0-1 (11.), 0-2 (58.)

 

Bericht Frank Reimann

22.10.2017  7.Punktspiel bei SG Wurzen / Hohburg / Röcknitz  3 - 1 (2 - 1)

Mit Auswärtssieg auf Platz 4 geklettert

 

Das Spiel begann etwas zerfahren . Der Ball bewegte sich , mit vielen Ballverlusten auf beiden Seiten , zu meist zwischen den Strafräumen. Zu viel versuchten beide Mannschaften durch die Mitte zu spielen. Die Außenbahnen wurden kaum genutzt.

Gut für uns das Aaron in der 18. Spielminute das 1-0 erzielte . Dieser Treffer gab unserem Spiel aber keine Sicherheit. Nach einem Konter erzielten die Gastgeber mit einem sehenswerten Treffer den 1-1 Ausgleich. Sehr gut das Aaron kurz vor der Pause erneut traf, weil er wunderbar nachgesetzt hatte. Nach dem Seitenwechsel erzielten wir nun eine optische Überlegenheit. Nun erspielten wir uns auch einige Tormöglichkeiten. Eine davon nutzte wiederum Aaron zum 3-1. Wurzen hatte nun nichts mehr entgegen zusetzen. Durch eine gute kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft nahmen wir die 3 Punkte mit nach Hause . Auswärtsspiele scheinen uns besser zu liegen. Jetzt gilt es auch zu Hause den Bock mal umzustoßen.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Jonas Wohlfahrt (V), Fabian Röser, Simon Hübner, Lukas Raupach,

Lucas Mann, Aaron Schollbach, Wilhelm Wege, Tim Bohne, Nils Falke,

Erik Frank Fuchs, Niklas Reimann, Nico Kedzierski, Alexander Hahn

 

 

Torfolge: 0-1 Aaron Schollbach (18.), 1-1 (28.), 1-2, 1-3 Aaron Schollbach (33./56.)

 

Bericht Frank Reimann

24.09.2017  6.Punktspiel bei SG Dürrweitzschen / Leisnig  3 - 0 (1 - 0)

Drei Punkte im Obstland

 

Nach anfänglichen Abtasten übernahmen wir die Regie auf dem Platz. Diesmal störten wir den Gegner schon während der Ballannahme energisch und erkämpften uns dadurch ein ums andere Mal den Ball. Dieser lief dann auch gut durch unsere Reihen. Folgerichtig erzielte Lucas in der 14. Minute das 1-0 für uns. Die Angriffe des Gegners blieben meistens Beute unserer guten Abwehr und wenn mal einer durchkam war Max zur Stelle. In Hälfte 2 nahmen wir dann sofort wieder Fahrt auf und Simon erzielte in der 41. Minute das vorentscheidende 2-0 . Danach erspielten wir uns eine Torchance nach der anderen. Benaja nutzte davon eine in der 65. Minute zum 3-0. Der Gastgeber konnte sich bei seinem sehr guten Torhüter bedanken, das die Niederlage nicht höher ausgefallen ist. Es hat Spaß gemacht euch zuzuschauen. Weiter so !

 

Bericht Frank Reimann

 

Ein starkes Geburtstagsgeschenk

Jeder Trainer dieser Welt wünscht sich zum Geburtstag einen Sieg seiner Mannschaft. Heute wich das Strahlen unserem Domenico nicht mehr aus dem Gesicht. Ein 3-0 Auswärtssieg zum Ehrentag – es gibt nichts Schöneres. Von Beginn an zeigten unsere Jungs, dass sie heute als Sieger den Platz verlassen wollten. Simon fädelte überlegen immer wieder gute Angriffe ein, die dann auch in Toren mündeten. Zuerst war es Lucas, der sich energisch gegen seine Gegenspieler durchsetzte und den Torwart tunnelte: 1-0, das legte Kräfte frei. Bis zum Pausenpfiff des gut leitenden Schiris ergaben sich weitere Einschussmöglichkeiten, aber der Torwart der Gastgeber hatte einen tollen Tag. In Halbzeit zwei das gleiche Bild, Angriff auf Angriff rollte nun in Richtung des Gastgebentores. Mit einer schönen Einzelaktion erzielte Simon die Vorentscheidung, bevor Benaja zum Endstand erhöhte. Ein auch in dieser Höhe verdienter Auswärtssieg unserer immer besser werdenden Spielgemeinschaft.

 

Bericht Gerd Große

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Jonas Wohlfahrt, Alexander Hahn, Fabian Röser, Simon Hübner,

Lukas Raupach, Fabio Kempe, Lucas Mann, Benaja Dziabel (V), Aaron Schollbach,

Tim Bohne, Nils Falke, Erik Frank Fuchs, Niklas Reimann, Pascal Gafert, Tom Schödl

 

 

Torfolge: 0-1 Lucas Mann (14.), 0-2 Simon Hübner (41.), 0-3 Benaja Dziabel (65.)

17.09.2017  5.Punktspiel gegen SG Gleisberg / Mochau 0 - 1 (0 - 0)

Unglückliche Heimniederlage

 

Bei herrlichem Fußballwetter wollte die Mannschaft an die gute Leistung der Vorwoche anknüpfen. Die Jungs waren in Hälfte 1 optisch überlegen , ohne jedoch größere Torgefahr auszustrahlen . Der Ball wurde zu oft quergelegt .Aussichtreiche Schußpositionen wurden somit vergeben und es ging deshalb mit 0-0 in die Pause. In Hälfte 2 kamen die Gäste besser ins Spiel . Die Unkonzentriertheiten und die daraus entstehenden Abspielfehler unseres Teams häuften sich. Aus solch einer Situation luden wir die Gäste in der 41. Minute zum 0-1 ein . Das war bitter. Nach dem Gegentor wogte das Geschehen hin und her . Gegen Ende der Partie konnten wir auch keine der fünf aufeinander folgenden Ecken , von Benaja sehr gut hereigebracht , im Gästetor unterbringen . Die 3 verschenkten Punkte nahmen die Gäste gern mit nach Hause . Bitter für uns.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Jonas Wohlfahrt, Alexander Hahn, Fabian Röser, Simon Hübner,

Lukas Raupach, Cedric Sachse, Lucas Mann, Benaja Dziabel, Aaron Schollbach,

Tim Bohne, Fabio Kempe, Nils Falke, Erik Frank Fuchs, Niklas Reimann, Tom Schödl

 

 

Torfolge: 0-1 (41.)

 

Bericht Frank Reimann

09.09.2017  4.Punktspiel bei SpG Naunhof / Großsteinberg  3 - 1 (2 - 1)

Erster Saisonsieg

 

Unser Team war von Beginn an Herr im Hause und erspielte sich zwischen der 3. und 7. Spielminute drei Einschußmöglichkeiten , die aber nicht genutzt wurden. Wir blieben weiter am Drücker. Die Angriffe der Gastgeber blieben meistens Beute unserer Abwehr. Aber in der 17. Minute ging der Gastgeber nach einem Abwehrfehler mit 1-0 in Führung. Diese glich Aaron in der 22. Minute aus und Benaja traf 9 Minuten später zur 1-2 Pausenführung für uns. In Hälfte 2 ließen die Jungs nichts mehr anbrennen und erhöhten in der 43. Minute durch Cedric auf 1-3 . Bis zum Ende der Partie hatten wir noch mehrere Gelegenheiten für einen durchaus höheren Sieg .

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Jonas Wohlfahrt, Alexander Hahn, Simon Hübner, Lukas Raupach,

Cedric Sachse, Fabio Kempe, Benaja Dziabel, Aaron Schollbach, Tim Bohne,

Erik Frank Fuchs, Pascal Gafert, Wilhelm Wege, Niklas Reimann, Nils Falke,

Jonathan Jesse

 

Torfolge: 1-0 (17.), 1-1 Aaron Schollbach (22.), 1-2 Benaja Dziabel (31.),

1-3 Cedric Sachse (43.)

 

Bericht Frank Reimann

 

02.09.2017  3.Punktspiel gegen SG Trebsen / Hohnstädt  1 - 1 (1 - 0)

Halbzeitführung noch verspielt

 

Obwohl einige wichtige Spieler fehlten, zeigten die verbliebenen 11 Jungs ein gutes Spiel, konnten aber leider in der 2. Halbzeit den Kraftverlust nicht kompensieren. So fiel der Ausgleich für die Gäste am Ende nicht unverdient. Immerhin war es der erste Punktgewinn unserer C-Jugend in der noch jungen Saison.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Alexander Hahn, Simon Hübner, Lukas Raupach, Jonas Wohlfahrt,

Erik Frank Fuchs, Pascal Gafert, Wilhelm Wege, Tim Bohne, Tom Schödl,

Niklas Reimann

 

Torfolge: 1-0 Simon Hübner (20.), 1-1 (45.)

26.08.2017  2.Punktspiel bei SpG Lok Döbeln / Roßwein  1 - 2 (0 - 2)

 

 

Erneut knapp verloren

 

Leider ging auch das zweite Saisonspiel bei der Spielgemeinschaft aus Döbeln und Roßwein knapp verloren. Die Jungs zeigten ein gutes Spiel, hatten gefühlte 70 Prozent Ballbesitz, doch beim Abschluss kam zu wenig herum. Wenn daran weiter gearbeitet wird, wird sich der Erfolg mit Sicherheit einstellen.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Alexander Hahn, Fabian Röser, Simon Hübner, Aaron Schollbach,

Lukas Raupach, Jonas Wohlfahrt, Erik Frank Fuchs, Benaja Dziabel, Lucas Mann, Cedric Sachse, Pascal Gafert

 

Torfolge: 1-0 (13.), 2-0 (31.), 2-1 Fabian Röser (46.)

 

Bericht Domenico Nitti

19.08.2017  1.Punktspiel gegen SSVThallwitz Nischwitz 04   3 - 4 (2 - 2)

Nach der Pause den Spielfaden verloren

 

Nach einer guten ersten Halbzeit drehten Benaja und Aaron die Gästeführung zur 2-1 Führung. Unser Team spielte überlegen und hatte weitere gute Möglichkeiten zu erhöhen. Fast mit dem Pausenpfiff durch Schiedsrichter Wallenborn kam Thallwitz zum Ausgleich. In der 2. Spielhälfte war dann plötzlich der Spielfaden der SG Beucha / Brandis völlig gerissen und die Gäste übernahmen die Initiative und konnten auf 2-4 davonziehen. Der Anschlusstreffer durch Aaron kam dann leider zu spät. Schade, heute war mehr drin.

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Alexander Hahn (V), Fabian Röser, Simon Hübner, Aaron Schollbach,

Lukas Raupach, Jonas Wohlfahrt, Benaja Dziabel (V), Lucas Mann, Cedric Sachse,

Tim Bohne, Erik Frank Fuchs

 

Torfolge : 0-1 (8.), 1-1 Benaja Dziabel (19.), 2-1 Aaron Schollbach (31.), 2-2 (35.), 2-3 (43.), 2-4 (58.), 3-4 Aaron Schollbach (70.)

 

12.08.2017  Pokal 1. Runde gegen TuS 1903 Pegau  0 - 12 (0 - 9)

Chancenlos aus dem Pokalwettbewerb verabschiedet

 

Die Tore für die Gäste fielen in der 5., 12., 15., 17., 20., 21., 21., 27., 30., 40., 41., 45. Minute

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Max Boguth, Fabian Röser, Simon Hübner, Aaron Schollbach, Lukas Raupach,

Erik Frank Fuchs, Benaja Dziabel , Lucas Mann, Cedric Sachse, Nils Falke, Tim Bohne, Jonas Wohlfahrt, Pascal Gafert, Wilhelm Wege, Niklas Reimann

09.08.2017  Testspiel  gegen Eintracht Leipzig Süd II  1 - 6 (1 - 3)

Erster Test geht verloren

 

Ehrentreffer zum 1-3 durch Jonathan Jesse (33.)

 

Für die SG Beucha / Brandis spielten:

Wilhelm Wege, Alexander Hahn, Max Boguth, Fabian Röser, Simon Hübner,

Jonathan Jesse, Erik Frank Fuchs, Benaja Dziabel , Lucas Mann, Cedric Sachse,

Fabio Kempe, Tim Bohne, Jonas Wohlfahrt, Niklas Reimann, Tom Schödl