Spielberichte A-Jugend Saison 2021/22

22.05.2022  8.Punktspiel bei SpG Regis-Breitingen/Serbitz-Thräna/N.

15.05.2022  7.Punktspiel gegen SpG FV Bad Düben/Tornau 0 - 6 (0 - 3)

Deutlich unter Wert geschlagen

Nach längerer Zeit hatte unsere Mannschaft heute wieder Gelegenheit, sich in einem Punktspiel daheim zu beweisen. Dem Trainer standen immerhin 14 Spieler zur Verfügung. Wir begannen gut und waren in den ersten Minuten das spielbestimmende Team. Leider wurden mehrere gute Gelegenheiten entweder nicht gut zu Ende gespielt oder wir scheiterten am gegnerischen Torwart. Nach einem Freistoß aus knapp 25 m fiel in der 14.Minute zu diesem Zeitpunkt völlig überraschend das 0-1. Bis dahin hatte unser Gegner im Grunde keine gefährliche Offensiv-Aktion zu bieten. Doch leider nicht genug: In der 19. Minute gab es erneut Freistoß aus ca. 25 m Torentfernung. Dem gleichen gegnerischen Spieler gelang erneut ein super Schuss und es stand 0-2. Tobias war noch dran, konnte das Gegentor aber leider nicht verhindern. Nun waren wir doch beeindruckt und verloren den Faden. Dennoch konnten wir das Spiel noch weitgehend ausgeglichen gestalten. Es ergaben sich nun Chancen hüben wie drüben. In der 39. Minute eine sicher entscheidende Szene: Großchance von Aaron nicht genutzt und im direkten Konter gelang unserem Gegner das 0-3. Schade. Kurz vor der Halbzeit konnte sich Tobias beweisen und er verhinderte das 0-4. Mit Wiederanpfiff begannen wir erneut druckvoll und kamen auch sofort zu einigen Chancen, die abermals nicht genutzt worden. Bereits in der 50. Minute gab es einen Foul-Strafstoß gegen uns und mit dem 0-4 war das Spiel dann auch endgültig entschieden. In der 56. Minute folgte gar das 0-5. In der Folgezeit dominierte unser Gegner klar das Geschehen. Wir konnten nur noch vereinzelt Entlastungsangriffe starten, die alle nichts einbrachten. Leider kam in dieser Phase eine völlig unnötige Härte ins Spiel. So ist das leider allzu oft, wenn der Schiedsrichter dem nicht rechtzeitig Einhalt gebietet. Zum Glück beruhigte sich das Geschehen wieder. Unser Gegner erzielte in der 75. Minute noch das 0-6 und ging zum Schluss auch völlig verdient als Sieger vom Platz. Wir wurden insgesamt deutlich unter Wert geschlagen. Leider machten wir viele einfache Abspielfehler im Spielaufbau, leisteten uns einige Unkonzentriertheiten im Abwehrverhalten und nach vorn fehlte es heute eindeutig an Entschlossenheit und Durchschlagskraft.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner, Florian Werner

(Erik Fuchs), Tim Bohne, Fabian Röser (Robert Frenzel), Julian Sedlaczek,

Aaron Schollbach, Eddie Kammer (Johannes Wagner), Noah Schollbach

Torfolge:

0-1 (14.), 0-2 (19.), 0-3 (39.), 0-4 (50.), 0-5 (56.), 0-6 (75.)

 

Bericht: Daniel Sedlaczek

10.04.2022  13.Punktspiel bei SpG Oschatz / Dahlen 1 - 13 (0 - 6)

Erneut hohe Niederlage kassiert

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner, Tim Bohne,

Fabian Röser, Julian Sedlaczek, Erik Fuchs, Richard Kögler, Eddie Kammer, Niklas Reimann (Robert Frenzel)Nico Kedzierski, Robert Frenzel, Niklas Reimann

Torfolge:

1-0 (2.), 2-0 (20.), 3-0 (26.), 4-0 (29.), 5-0 (32.), 6-0 (40.), 7-0 (42.), 8-0 (50.), 9-0 (54.), 10-0 (55.), 10-1 Richard Kögler (57.), 11-1 (60.), 12-1 (71.), 13-1 (83.)

27.03.2022  11.Punktspiel bei ESV Delitzsch  0 - 7 (0 - 3)

Zu zehnt chancenlos beim Zweiten.

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Noah Schollbach, Marlon Klose, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner, Tim Bohne,

Fabian Röser, Richard Kögler, Nico Kedzierski, Robert Frenzel, Niklas Reimann

Torfolge:

1-0 (1.), 2-0 (6.), 3-0 (14.), 4-0 (47.), 5-0 (63.), 6-0 (73.), 7-0 (78.)

20.03.2022  Pokal 1. Runde gegen SpG Geithain / Bad Lausick /N. 1 - 3 (1 - 2)

Aus im Pokal

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose (Justin Wündrich), Jonas Wohlfahrt, Barius Börner,

Tim Bohne, Fabian Röser, Erik Fuchs, Aaron Schollbach, Eddie Kammer,

Noah Schollbach (Nico Kedzierski), Niklas Reimann (Julian Sedaczek),

(Robert Frenzel)

Torfolge:

0-1 (5.), 0-2 (11.), 1-2 Aaron Schollbach (35.), 1-3 (73.)

07.11.2021  6. Punktspiel bei SpG Lok Döbeln / Roßwein  3 - 2 (0 - 1)

Gute Moral – Spiel gedreht

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose (Florian Werner), Jonas Wohlfahrt, Barius Börner,

Tim Bohne, Fabian Röser, Niklas Reimann, Erik Fuchs, Richard Kögler,

Aaron Schollbach, Eddie Kammer (Justin Wündrich, Robert Frenzel, Julian Sedlaczek)

Torfolge:

1-0 (44.), 2-0 (46.), 2-1 Jonas Wohlfahrt (52.), 2-2, 2-3 Aaron Schollbach (60./65.)

31.10.2021  4. Punktspiel NHS bei SpG Frankenhain/Flößberg/F. 0 - 7 (0 - 3)

100 Jahre Spiel in Frankenhain nachgeholt – Klare Sache für Gastgeber

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Noah Schollbach, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner, Tim Bohne, Niklas Reimann,

Erik Fuchs, Richard Kögler, Aaron Schollbach (V), Eddie Kammer, Florian Werner, Julian Sedlaczek

Torfolge: 1-0 (11.), 2-0 (15.), 3-0 (26.), 4-0 ET (50.), 5-0 (60.), 6-0 (80.), 7-0 (81.)

10.10.2021  5. Punktspiel gegen TSV Großsteinberg  1 - 2 (0 - 0)

In Unterzahl nur knapp verloren

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Noah Schollbach, Marlon Klose, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner, Florian Werner,

Tim Bohne, Fabian Röser, Erik Fuchs, Aaron Schollbach, Eddie Kammer

Torfolge: 0-1 (47.), 1-1 Erik Fuchs (60.), 1-2 (83.)

26.09.2021  3. Punktspiel gegen SpG Gleisberg / Mochau  1 - 7 (1 - 3)

Deutliche Heimniederlage

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose, Barius Börner (Florian Werner), Tim Bohne,

Benaja Dziabel (Noah Schollbach), Niklas Reimann (Julian Sedlaczek), Erik Fuchs, Richard Kögler, Aaron Schollbach, Eddie Kammer, Fabian Röser

Torfolge: 0-1 (7.), 0-2 (11.), 1-2 Erik Fuchs (16.), 1-3 (44.), 1-4 (46.), 1-5 (77.),

1-6 (78.), 1-7 (86.)

19.09.2021  2. Punktspiel bei SpG Geithain / Bad Lausick /N.  3 - 3 (3 - 2)

Verdienten Auswärtspunkt mitgenommen

 

Nach dem Auftaktsieg letzte Woche zu Hause sollte natürlich auch im 1. Auswärtsspiel der Saison bei der SpG Geithain / Bad Lausick / Neukirchen Zählbares rausspringen. Dem Trainer standen 12 Spieler zur Verfügung. Die Wechselmöglichkeiten waren so leider von vornherein stark eingeschränkt. Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein durchaus gutes Spiel auf Augenhöhe. Unsere 1. gelungene Offensivaktion konnte Aaron souverän ins linke Eck zum 1-0 vollenden. Leider kam fast postwendend der Ausgleich zum 1-1. Wir versuchten, die nicht sattelfeste Abwehr des Gegners unter Druck zu setzen. Dies hätte vielleicht zu mehr Erfolg geführt, wenn konsequent die Außen besetzt worden wären. Zu oft wurde sich auf zu engem Raum festgespielt und Ballverluste waren die Folge. Auch der Gegner spielte gefällig nach vorn und kam durch seine schnellen Außen doch einige Male gefährlich vor unser Tor. Zählbares sprang zunächst auf beiden Seiten nicht heraus. Gegen Ende der 1. Halbzeit erhöhten wir den Druck und nach einer Ecke konnte Florian W. im Nachsetzen zum 2-1 aus kurzer Distanz einköpfen. Kurz danach sogar das 3-1 durch Aaron nach einer schönen Kombination im Strafraum durch straffen Linksschuss. Leider gelang es nicht, diesen Vorsprung in die Halbzeit mitzunehmen. Durch einen Konter fingen wir das 3-2. Schade. Insgesamt aber eine gute 1. Hälfte von beiden Mannschaften. In der Halbzeit wurden einige Umstellungen bei uns vorgenommen. Nach Wiederanpfiff machte zunächst unser Gegner Druck und ihm gelang der 3-3 Ausgleich. In der Folge wurde die Partie hektischer und das spielerische Niveau litt doch sehr. Dennoch gab es Möglichkeiten auf beiden Seiten, die jedoch nicht genutzt worden. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 3-3 unentschieden. Insbesondere in der 1. Halbzeit wurde guter Fußball von uns geboten. Darauf kann man aufbauen. In einem guten Team stachen aus meiner Sicht hervor Tobias als sicherer Rückhalt im Tor, dann Richard und Jonas W. mit unermüdlichem Einsatz sowie Aaron als Vollstrecker. Ein Wort noch zum Schiedsrichter: Aus meiner Sicht leider keine gute Leistung. Gelbe Karten hat er nur für Handspiel verteilt. Viel zu passiv und selbst klarste und gelbwürdige Foulspiele (vor allem des Gegners) wurden entweder gar nicht gepfiffen oder nicht mit Gelb bestraft. So erlebe ich es leider immer wieder im Nachwuchsfußball. Anstatt frühzeitig mal durch Gelb die Grenzen aufzuzeigen, wird die Partie immer ruppiger und Verletzungen sind dann oftmals die Folge.


 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner, Florian Werner,

(Eddie Kammer /V), Tim Bohne, Julian Sedlaczek, Niklas Reimann, Erik Fuchs,

Richard Kögler, Aaron Schollbach

Torfolge: 0-1 Aaron Schollbach (4.), 1-1 (7.) 1-2 Florian Werner (38.),

1-3 Aaron Schollbach (40.), 2-3 (45.), 3-3 (50.)

 

Bericht: Daniel Sedlaczek

12.09.2021   1. Punktspiel gegen SpG Jesewitz / Naundorf / D.  4 - 3 (3 - 2)

Erfolgreicher Saisonauftakt

 

Für den FSV 1921 Brandis spielten:

Tobias Raupach, Marlon Klose, Jonas Wohlfahrt, Barius Börner (Eddie Kammer),

Noah Schollbach, Tim Bohne, Benaja Dziabel, Niklas Reimann (Robert Frenzel),

Erik Fuchs, Richard Kögler, Aaron Schollbach

Torfolge: 1-0 Benaja Dziabel (29.), 2-0 Noah Schollbach (31.), 2-1 (32.), 2-2 (36.),

3-2 Benaja Dziabel (43.), 4-2 Erik Fuchs (49.), 4-3 (74.)