Herzlich Willkommen auf der Homepage des FSV 1921 Brandis e.V.

 

Hier erfahrt ihr alles Wissenswerte über unseren Verein, aktuelle Vereinsnews und alles Interessante über unsere FSV Nachwuchskicker und das Herrenteam. 

 

Die Woche aus FSV Sicht

Donnerstag 3. Oktober: Am Tag der deutschen Einheit hatten drei unserer Nachwuchsteams Pokalspiele auf ihrem Programm stehen. Sehr erfeulich: Alle drei erreichten die dritte Runde im Kreispokal. Die E-Jugend gewann gegen den SV BW Bennewitz II deutlich mit 10-1 (6-0). Die Treffer steuerten Sedric (4), Norman (3), Richard G., Lukas Jaden und die Gäste via Eigentor bei. Auch die D1-Jugend hat mit einem überaus deutlichen 12-2 (3-1) Erfolg bei der SG Trebsen / Nerchau Runde drei gebucht. Hier haben Levi (6), Joost (2), Adrian, Lucas s. und die Gastgeber mit einem Eigentor die Tore für unsere Jungs erzielt. Schlussendlich konnte auch die D2-Jugend ihr Auswärtsspiel bei der SG Falkenhain / Burkartshain mit 6-3 (3-0) für sich entscheiden und damit den Traum vom Pokal weiter am Leben erhalten. Hier zeichneten Maximilian S. (5) und Lenny für die Treffer verantwortlich. 

Freitag 4. Oktober: Die F-Jugend unterlag nach zwei Siegen in Folge zu Hause dem TSV Burkartshain mit 2-4 (0-3). Der Pausenrückstand erwies sich als zu schwere Hürde, denn Halbzeit 2 ging an unsere Mini Kicker. Die Torschützen waren Paul V. und Norwin. 

Sonnabend 5. Oktober: Unsere E-Jugend festigte mit einem 7-2 (3-1) Sieg gegen den SSV Thallwitz Nischwitz den 2.Tabellenplatz. Für die Treffer sorgten Sedric (4), Oscar K., Jan G. und Linus. Auch die B-Jugend bleibt in der Erfolgsspur. Diesmal gewann das Team gegen die SG Kohren Sahlis / Frohburg mit 4-1 (2-1). Torschützen waren Tim Bohne, Aaron Schollbach, Benaja Dziabel und Nele George. Damit steht auch hier Platz 2 mit nunmehr 15 Punkten zu Buche. Weiter sieglos ist unsere A-Jugend. Auch bei der SG Zschaitz / Roßwein / Hochweitzschen gab es eine 1-5 (0-4) Pleite. Toni Zirkel zeichnete für den Ehrentreffer verantwortlich. Die FSV Herren verloren auch ihr drittes Auswärtsspiel mit 1-2 (0-1) bei der Fortuna aus Neukirchen. Mit nur einem Spieler auf der Ersatzbank, waren die Wechsel Alternativen eher überschaubar. Wo war unsere Jugend? Der Spielplan steht lange fest. Nach den Gegentreffern durch Jacob (23.) und Bahr (53.) gelang Markus Börner zwar noch der Anschluss (73.), aber die Punkte blieben in Neukirchen. Eine wichtige Sache bleibt auch diesmal weiter ganz oben auf der Agenda: Wir benötigen dringend Schiedsrichter. Bis heute hat sich noch niemand gemeldet. Deshalb für die Interessenten aus der D bis A-Jugend (ab 12 Jahre), meldet euch im Brandiser Sportlerheim (03429264635), dort werden mit euch die wichtigen Details für die Schiedsrichterlaufbahn besprochen.

Sonntag 6. Oktober: Die C-Jugend trennte sich von der SpG Tresenwald / Bennewitz 2-2 (1-1) Unentschieden. Die beiden Treffer für unsere SG markierten Richard Kögler und Johannes Wagner. Auch die D1-Jugend musste gegen den Ortsnachbarn vom SV Tresenwald Machern ran und gewann im Sportpark Tresenwald mit 3-1 (0-1). Torschützen waren hier Lucas S., Joost und Paul. Nach den Herbstferien geht es weiter mit den Punktspielen im Nachwuchs. Allen schöne Ferien und denkt immer an unseren FSV Leitsatz auf dem unteren Bild

Sonnabend 19. Oktober: Die FSV Herren konnten in Abwesenheit des Trainerteams (beide Urlaub) auch das dritte Heimspiel in Serie gegen die SG Gnandstein 49 mit 4-0 (1-0) für sich entscheiden. Für die FSV Treffer sorgten Alexander Freudenthal (15.), Christian Kögler (66.) und zweimal Tommy König (80./88.).

 

Frank Mittag

Der FSV Zeitzeuge - Blick ins Archiv

14.10.2019

Archivfoto FSV 1921 Brandis 

 

Ein Foto vom D-Jugend Pokalendspiel FSV Brandis gegen Eintracht Gerichshain. Wer weiß etwas über das Jahr, das Spielergebnis, die Mannschaftsaufstellung und vielleicht weitere Ergebnisse dieser Saison? Meldet euch unter 01747869583

 

Foto Finke

 

FSV Nachrichten 2019

28.09.2019

Wichtige Maßnahme wurde beendet

 

Dank der Unterstützung durch die Brandiser Firma EPEG konnten am heutigen Freitag die Ballfangnetze an der Nordseite unserer „ Freundschaft“ angebracht werden. Eine wichtige und nun schon lange geplante Aufgabe findet damit ein gutes Ende. Für die erbrachte Geduld bedanken sich die Mitglieder unseres Vereins bei den Anwohnern besonders.

 

26.09.2019

NACHRUF

Tief berührt hat uns die Nachricht vom viel zu frühen Tode unseres ehemaligen Mannschaftskameraden

Karl-Heinz Martin

Karl-Heinz war seit seiner frühen Jugend Mitglied unseres Vereins und durchlief alle Mannschaften der BSG Stahl Brandis. Er war ein genialer Stürmer, der es wie kein anderer verstand, seine Mitspieler zu motivieren.

Wir werden Karl-Heinz ( Fussel) in ehrendem Gedenken in unserer Erinnerung behalten.

Seine ehemaligen Mannschaftskameraden

der BSG „Stahl“ Brandis

 

25.09.2019

Termine für 15. Hallencupserie stehen fest

 

Die Termine für die 15. Hallencupserie des FSV 1921 Brandis im Nachwuchsfußball stehen fest. Ihr wollt in Brandis mit eurem Team dabei sein? Dann meldet euch per Telefon oder Whats App unter 01747869583 oder per Mail an f-mittag@t-online.de.

Ab 3. Oktober werden dann die Einladungen versendet.

 

Hier für euch die Termine:

 

Sonntag 19. Januar 2020 F-Junioren 9 - 13.30 Uhr / C-Junioren 14.30 – 19 Uhr

Sonnabend 25. Januar 2020 G-Junioren 9 - 13.30 Uhr / D-Junioren 14.30 – 19 Uhr Sonntag 26. Januar 2020 E-Junioren 9 - 13.30 Uhr / B-Junioren 14.30 – 19 Uhr

Sonnabend 8. Februar 2020 auf Grund der hohen Nachfrage gibt es ein zweites D-Junioren Turnier von 9 - 13.30 Uhr (25. Januar ist bereits ausgebucht!)

 

 

Start in eine neue Fußballkarriere

 

Fußball kann so schön sein! Damit es auch immer so bleibt, suchen wir Fußballbegeisterte, die sich zum Schiedsrichter ausbilden lassen.

Die Begeisterung für unseren schönen Sport ist die einzige Bedingung für eine erfolgreiche Schiedsrichterlaufbahn. Die Kosten für den Lehrgang werden natürlich vom FSV Brandis übernommen.

Wir rufen deshalb alle aktiven und nichtaktiven Fußballfreunde auf, sich bei uns im Sportlerheim (Tel. 03429264635) zu melden.

Wir freuen uns auf Euch !

22.03.2019

 

Spendensumme im Hospiz Villa Auguste übergeben

 

Unsere diesjährige Spendenaktion der 14. Hallencupserie galt dem Hospiz Villa Auguste in Leipzig in der Kommandant-Prendel-Allee. Bei den 7 Nachwuchsturnieren und dem FSV Herrenturnier wurden im Spendenschwein stolze 750 Euro gesammelt. Diese Summe haben wir am 21. März persönlich im Hospiz übergeben. Die Geschäftsführerin Sr. Beatrix Lewe bedankte sich herzlich bei allen Spendern und beim FSV 1921 Brandis. (Zum Übergabe Bericht vom Hospiz geht es hier) Zudem erhielten wir während einer Führung durch die Einrichtung Einblicke in die wichtige Arbeit vom Hospiz und deren Stiftung. Die Stiftung fördert die ambulante und stationäre Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen und die Begleitung in ihrer Krankheit und ihrem Sterben. Jede Geldspende, sei sie klein oder groß, unterstützt direkt und in vollem Umfang die Hospizarbeit. Denn für das, was das Hospiz für schwerstkranke Menschen und deren Familien und Freunde tut, braucht es Spenden. Wer dem Hospiz helfen möchte findet mit einem Klick hier die nötigen Informationen. Ein Video über die Arbeit vom Hospiz könnt ihr euch hier ansehen.

 

Frank Mittag Turnierleiter 14. Hallencupserie / Foto S. Schreiber

 

23.02.2019

Nachwuchsfußballer zeigen Freude am Hallenkick

 

Die 14.Hallencupserie im Nachwuchsfußball, eines der größten Sportevents der Stadt Brandis hatte wieder einiges zu bieten. In insgesamt 7 Altersklassen wurden im fairen Wettstreit Turniere ausgespielt. Dabei wurden in 141 zum Großteil spannenden Spielen 456 Treffer (plus 62 Neunmetertore) erzielt, gab es herrliche Spielzüge, rassige Zweikämpfe und starke Torwartparaden zu bewundern. Die 468 Kinder und Jugendfußballer zwischen 4 und 18 Jahren zeigten den Zuschauern, das sie Freude am Hallenkick hatten. Am Sonnabend 2.2. gewann der SV Panitzsch Borsdorf 1920 das Turnier der F-Jugend. Unsere SpG Brandis / Beucha belegte Platz 6. Beim C-Jugend Turnier trug der SV Althen 90 den Sieg davon. Unsere beiden Teams der SG Brandis /Beucha landeten auf den Plätzen 6 und 8. Am Sonntag 3.2. jubelten die Gäste vom Reideburger SV über den Gewinn des Siegerpokals der E-Jugend. Die SG Beucha / Brandis belegte hier Platz 6. Beim B-Jugend Turnier ging der Sieg zum FSV Großpösna 1990. Unsere SpG Althen / Beucha / Brandis kam auf den Plätzen 3 und 8 ins Ziel. Der 3.Tag der Hallencupserie am Sonnabend 9.2. brachte den ersten Erfolg für ein Gastgeberteam. Unsere Futsal Hallenmeister von der D1-Jugend SpG Brandis / Beucha konnte am Ende über den Pokal jubeln. Die D2-Jugend der SG Beucha / Brandis erkämpfte sich den 6. Platz. In unserem Premiereturnier für A-Jugend Mannschaften holte die SG 1899 Striegistal den Sieg nach Mittelsachsen. Beide Gastgeberteams kamen erst in der Finalrunde auf Touren und sicherten sich noch die Plätze 5 und 7. Am 4. und letzten Turniertag am Sonnabend 16.2.19 gewann der Gast aus "Ostelbien" vom FSV Beilrode 09 das Turnier der G-Jugend. Unsere Minis von der SG Brandis / Beucha belegten Platz 6. Die Siegerehrungen nahmen jeweils Vertreter aus den Reihen der Sponsoren, Bürgermeister Arno Jesse und bei den Bambinis FSV Jugendleiterin Heike Boguth vor. Als „Überraschungsgast“ war bei der Ehrung der E und G-Jugend Sieger wieder RB Leipzig Maskottchen Bulli in der Halle.

Jedes Jahr unterstützt der FSV Brandis einen sozialen Zweck. Diesmal machte auf der Zuschauertribüne das Spendenschwein für das Leipziger Hospiz „Villa Auguste“ die Runde und es wurden bei den 7 Nachwuchsturnieren und dem FSV Herrenturnier an 4 Tagen stolze 741,25 € gesammelt. Allen Spendern gilt unser Dank.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern unserer Spieler, die sich um die Versorgung der Teilnehmer und Gäste in der Cafeteria kümmerten, für eine leckere Kuchentafel sorgten oder sonstige Aufgaben bei den Turnieren übernahmen. Danke auch an das stets souveräne Schiedsrichterteam und an die Hausmeister der Brandiser Schulen. Danke dem Sponsorenpool der 14. Hallencupserie und dem Schirmherrn der Veranstaltung, dem Brandiser Bürgermeister Arno Jesse für ihre Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an das Organisationsteam für viele ehrenamtlich geleistete Stunden bei der Vorbereitung und Durchführung der Hallencupserie. Zufriedene Teilnehmer und Gäste sind nicht zuletzt auch euer Verdienst. Also Danke Heike, Sybille, Denise, Kristin, Heidi, Jacqueline, Jasmin, Lisa, Sarah, Gerd, Sven K., Jens, Gerrit und Sven B. und auf ein neues 2020!

 

Bericht Frank Mittag

EM 2024 in Deutschland

Die EM 2024 findet in Deutschland statt. Auch in Leipzig werden einige Spiele stattfinden. Diese Nachricht wird mit Sicherheit einen Fußball Boom im ganzen Land auslösen. Viele Kinder und Jugendliche werden sich in den Vereinen anmelden. Natürlich hoffen auch unsere Spielgemeinschaften auf Zuwachs in dieser Hinsicht. Wer Lust hat sich auszuprobieren kann jederzeit mal beim Training vorbeischauen. Unsere Trainer werden "Neueinsteiger" stets mit offenen Armen empfangen. Mit einem Klick HIER könnt ihr sehen welche Altersklasse wann und wo trainiert und wer der jeweilige Ansprechpartner ist findet ihr auf der Seite jeder Jugendmannschaft. Also los gehts, auf die Fußballplätze und ran an die Bälle!

Unser Trikotsponsor auch im Spieljahr 2018/2019

 

Auf den Trikots der Herrenmannschaft des FSV 1921 Brandis präsentiert sich mit der „BGS Bauherren Grundstücksservice GmbH „ein zuverlässiger Partner bei der Vermittlung von Immobilien im Großraum Leipzig/Halle. Ihr Hauptaugenmerk richtet die Leipziger Firma auf die Projektierung und Erschließung größerer Baulandflächen, ist aber auch Partner für den privaten Bauherren. Also auch Partner unserer treuen Fans. Über diesen Link erfahrt Ihr alles über unseren Sponsor. www.bauplatz-leipzig.de